Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst, Kultur, Kreativität >> Mode, Nähen & Stilberatung
Ansprechpartnerin:
Petra Rogge
02133/257-458
Petra.Rogge@stadt-dormagen.de

Seite 1 von 1

Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfänger*innen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.

Bitte beachten Sie bei diesem Nähkursangebot:
Bringen Sie Ihre eigene Nähmaschine mit. Diejenigen, die noch keine eigene haben, können gerne die Nähmaschinen im Kursraum nutzen.

Hinweis: Folgekurs nach den Herbstferien Kursnummer 212-20912K, Anmeldung ab 01.10.21 möglich.
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfänger*innen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.

Bitte beachten Sie bei diesem Nähkursangebot:
Bringen Sie Ihre eigene Nähmaschine mit. Diejenigen, die noch keine eigene haben, können gerne die Nähmaschinen im Kursraum nutzen.

Hinweis: Folgekurs nach den Herbstferien Kursnummer 212-20913K, Anmeldung ab 01.10.21 möglich.
Aus den Taschen einer alten Jeans wird eine coole Handytasche. Und der Clou ist, ganz ohne Nadel und Faden! Du benutzt Textilkleber und Nieten und bastelst ein kreatives Geschenk oder ein angesagtes Täschchen für dich selbst.

Bring bitte mit:
eine (Erwachsenen-)Jeans, eine gute Schere und falls vorhanden, einen Hammer.
Alle anderen Arbeitsmaterialien werden von der Dozentin gestellt.
In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen kennen um eine schmeichelnde Gesichtscreme selber herzustellen. Mit Zutaten wie u. A. Pflanzenöl, Sheabutter und ätherischem Öl wird Ihnen der Warmauszug mit getrockneten Kräutern erklärt und wie die Zutaten richtig zusammengeführt werden.
Dazu erhalten Sie Hinweise zur Handhabung von ätherischen Ölen, um Allergien oder Hautreizungen zu vermeiden.
Sie erhalten ein Handout mit dem Rezept, der Anleitung und natürlich können Sie die selbst hergestellte Creme mitnehmen. So können Sie auch zu Hause diese Creme ganz einfach selber anrühren.
Eine selbsthergestellte Gesichtscreme kann auch ein tolles Geschenk sein.

Die Materialumlage beträgt 5,00 € und wird am Kurstag eingesammelt.
Upcycling ist die nachhaltigste Art des Umweltschutzes. Fast jede/r hat noch eine alte abgewetzte Jeans zu Hause und eine von diesen großen Polypropylen-Einkaufstaschen. Anstatt sie wegzuwerfen, nähen Sie daraus eine schöne einzigartige Kulturtasche, mit Reißverschluss und wasserfest. Jede Jeans ist anders, so wird auch jede Tasche ein Unikat mit eigenem Schnittmuster.

Bringen Sie bitte mit:
eine oder mehrere schöne alte Jeans, eine gefütterte Polypropylen-Einkaufstasche, Nähgarn und Nadeln für Jeans und falls vorhanden, einen farblich passenden Reißverschluss (mindestens 30 cm lang).
Nähmaschinen und Scheren sind vorhanden, es empfiehlt sich aber, die eigenen mitzubringen.
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfänger*innen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.

Bitte beachten Sie bei diesem Nähkursangebot:
Bringen Sie Ihre eigene Nähmaschine mit. Diejenigen, die noch keine eigene haben, können gerne die Nähmaschinen im Kursraum nutzen.
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfänger*innen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.

Bitte beachten Sie bei diesem Nähkursangebot:
Bringen Sie Ihre eigene Nähmaschine mit. Diejenigen, die noch keine eigene haben, können gerne die Nähmaschinen im Kursraum nutzen.
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfänger*innen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.

Bitte beachten Sie bei diesem Nähkursangebot:
Bringen Sie Ihre eigene Nähmaschine mit. Diejenigen, die noch keine eigene haben, können gerne die Nähmaschinen im Kursraum nutzen.
Passend zur Herbst / Winterzeit lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie sich eine Erkältungssalbe ganz einfach selber anrühren können. Mit Zutaten wie u. A. Pflanzenöl, Kräuter und ätherischem Öl wird Ihnen der Warmauszug mit getrockneten Kräutern erklärt und wie die Zutaten richtig zusammengeführt werden.
Dazu erhalten Sie Hinweise zur Handhabung von ätherischen Ölen, um Allergien oder Hautreizungen zu vermeiden.
Sie erhalten ein Handout mit dem Rezept, der Anleitung und natürlich können Sie die selbst hergestellte Erkältungssalbe mitnehmen. So können Sie auch zu Hause diese Salbe ganz einfach selber anrühren.
Eine selbsthergestellte Erkältungssalbe kann auch ein tolles Geschenk sein.

Die Materialumlage beträgt 5,00 € und wird am Kurstag eingesammelt.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
 

E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag: Nur mit Termin! 
Dienstag - Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail
deutsch@stadt-dormagen.de

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo