Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung & Stressbewältigung >> Entspannungstechniken

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Winterzeit - Entspannung und Kreativität" (Nr. 222-20705K) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Ansprechpartnerin:
Birgit Weber
02133/257-304
Birgit.Weber@stadt-dormagen.de

Informieren Sie sich bitte welche Materialien benötigt werden hier auf unserer Homepage beim jeweiligen Kurs.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich FELDENKRAIS®

( ab Di., 23.8., 10.30 Uhr )

Die nach ihrem Begründer Moshé Feldenkrais benannte Methode hilft Ihnen, den Körper wahrzunehmen und ein Bewusstsein für ihn zu entwickeln und dadurch mit sich und Ihrem Körper anders und besser umzugehen. Das wirkt sich auf Ihr Wohlbefinden, Ihre Beweglichkeit und letztendlich auf Ihre Haltung aus. Sie erfahren, dass es andere Möglichkeiten gibt, sich zu bewegen als auf die alte gewohnte Art.
In den Feldenkraislektionen lernen Sie, wie neue Sichtweisen entstehen können und wie Sie Ihr Leben aus einer anderen Perspektive betrachten können. Feldenkrais ist eine spannende Arbeit an sich selbst, die in eine lebensbejahende Richtung weist.
Die Dozentin ist zertifizierte FELDENKRAIS® Lehrerin FVD mit langer Unterrichtserfahrung.

Bitte bringen Sie bequeme warme Kleidung, rutschsichere Socken, eine Decke und ein kleines Kissen mit.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.
Der Wald tut gut zu jeder Jahreszeit. Das spüren wir und wird von internationalen Studien belegt. Seit in Japan die positiven Wirkungen des Waldes auf die Gesundheit wissenschaftlich nachgewiesen wurden, wird das Waldbaden (jap.: Shirin Yoku) dort als anerkannte Stressbewältigungs- und Entspannungsmethode eingesetzt. Shirin Yoku heißt frei übersetzt: Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes.
An diesem Abend können Sie diese Methode kennenlernen. Sie werden angeleitet, bewusst langsam zu gehen und Ihre Sinne für die Natur zu öffnen. Sanfte Bewegungs-, Achtsamkeits- und Atemübungen verstärken die Wahrnehmung. Sie bekommen neue Impulse und Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden wird gefördert. Entspannt gehen Sie ins Wochenende!

Der Kurs findet bei fast jedem Wetter statt, jedoch nicht bei Gewitter, Sturm und Starkregen. Die Dozentin entscheidet. Bei Zustandekommen des Kurses erhält die Dozentin Ihre Telefon-und/oder Mobilnummer, um Sie im Zweifelsfall informieren zu können.

Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe tragen! - Treffpunkt: Tannenbusch, Parkplatz an der Grillhütte, Dormagen-Delhoven.

freie Plätze Stretch & Relax

( ab Mi., 31.8., 9.00 Uhr )

Manchmal benötigt der Körper eher ein sanftes Training statt dreimal wöchentliches Power Workout, Joggen & Co.
Daher konzentrieren wir uns in diesem Kurs auf die Förderung der Beweglichkeit, auf's Stretching und die Entspannung. Wir dehnen die gesamte Muskulatur in längeren Haltesequenzen, schulen gezielt die Gelenkbeweglichkeit und lassen in einer Entspannungsphase am Ende völlig los. So tragen die Übungen dazu bei, dass Verspannungen sich lösen können, die Körperhaltung gefördert wird und der Stress nachlässt.
Die Kursleiterin ist ausgebildete Gesundheitstrainerin mit den Schwerpunkten Rumpf, Reha und Entspannung.

Bitte bringen Sie eine Decke oder Kuscheljacke mit und tragen Sie bequeme Kleidung und rutschsichere Socken.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.
Der Wald tut gut zu jeder Jahreszeit. Das spüren wir und wird von internationalen Studien belegt. Seit in Japan die positiven Wirkungen des Waldes auf die Gesundheit wissenschaftlich nachgewiesen wurden, wird das Waldbaden (jap.: Shirin Yoku) dort als anerkannte Stressbewältigungs- und Entspannungsmethode eingesetzt. Shirin Yoku heißt frei übersetzt: Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes.
An diesem Sonntag können Sie diese Methode kennenlernen. Sie werden angeleitet bewusst langsam zu gehen und Ihre Sinne für die Natur zu öffnen. Sanfte Bewegungs-, Achtsamkeits- und Atemübungen verstärken die Wahrnehmung. Sie bekommen neue Impulse und Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden wird gefördert.

Der Kurs findet bei fast jedem Wetter statt, jedoch nicht bei Gewitter, Sturm und Starkregen. Die Dozentin entscheidet. Bei Zustandekommen des Kurses erhält die Dozentin Ihre Telefon-und/oder Mobilnummer, um Sie im Zweifelsfall informieren zu können.

Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe tragen! - Treffpunkt: Tannenbusch, Parkplatz an der Grillhütte, Dormagen-Delhoven.
Wer schon einmal mit Rückenschmerzen am Schreibtisch sitzen musste, weiß wie herausfordernd das ist. Zwischen "zusammengesackt" und "gerade sitzen wollen" gibt es oft keine (Er)Lösung. Aber woran liegt das? Wie wir sitzen und wie sich unser Sitzen durch unsere täglichen Aufgaben, durch Stress, Druck und bei Konzentration verändert, läuft meist nach unbewussten Mustern ab. Außerdem haben wir meist falsche Vorstellungen von unseren Gelenken und muskulären Verbindungen und setzen diese in unseren Bewegungen entsprechend ungünstig um. Wenn die Vorstellungen dann mehr der Realität entsprechen, werden unsere Bewegungsabläufe natürlicher und somit leichter. 
Die Alexander-Technik ist eine Methode, die die eigene Körperwahrnehmung verbessern kann. Durch neue Ideen und neues Erleben von alltäglichen Bewegungen, können ungünstige Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten erst mal überhaupt als solche erkannt und dann aufgelöst werden.
Sie erhalten interessante Informationen und praktische Tipps rund um das Thema „Sitzen am Schreibtisch“ und wie Sie dabei unnötige Anspannung von vorne herein vermeiden können.
Wir schauen in diesem Kurs besonders auf das Becken, die Wirbelsäule und deren Verbindung zum Kopf, aber auch auf "das große Ganze", probieren aus, erforschen und erleben, wie der Bauplan unseres Körpers funktioniert.
Die Dozentin ist ausgebildete Alexander-Technik-Lehrerin und Präventions-Coach.

Bitte kommen Sie in normaler Alltagskleidung (ggf. warme / rutschfeste Socken oder Indoor-Schuhe).

Kurs abgeschlossen Meditation zum Kennenlernen

( ab Mi., 7.9., 10.45 Uhr )

Sie haben schon mal von Mediation gehört, wissen aber gar nicht was das eigentlich ist und wie es funktioniert? Sie fragen sich, ob Sie Ihren Kopf abschalten können und warum man überhaupt meditieren sollte?
In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit das Meditieren und die wunderbare Kraft und Wirkungsweise des "Schlafes des Yogis" kennen zu lernen. Sie liegen entspannt auf einer Matte und hören eine kleine Meditationsgeschichte, die in Ihrem Unterbewusstsein im Nachgang weiterarbeitet. Währenddessen sind Sie jedoch wach und aufmerksam, es fühlt sich wie Tagträumen an. Diese Form der Mediation entspannt und gibt neue Kraft für den Alltag, reduziert das Stressempfinden, fördert die innere Ruhe und Achtsamkeit .
Die Kursleiterin ist ausgebildete Gesundheitstrainerin mit den Schwerpunkten Rumpf, Reha und Entspannung.
Bitte bringen Sie eine Decke oder Kuscheljacke mit und tragen Sie bequeme Kleidung und rutschsichere Socken.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.
Viele Menschen sehnen sich in unserem hektischen Alltag nach Ruhe, Stille und Zeit der Einkehr. Der Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit , mit Hilfe von sanft geführten Meditationen und Achtsamkeitsübungen, die von tibetischen Klangschalen und Therapieschalen (nach Peter Hess) begleitet werden, in ihre Ruhe und Kraft zu finden und zu entspannen.
In acht Terminen haben Sie die Möglichkeit, die Klänge und Meditationen auf sich wirken zu lassen und zu genießen, wie Sie in Ihre Mitte zurückfinden und die Hektik einmal vergessen. - Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Die Kursleiterin ist ausgebildete Entspannungspädagogin und in Klangmassage fortgebildet.

Bitte bringen Sie eine Decke und ein kleines Kissen mit und tragen Sie bequeme Kleidung und rutschsichere Socken.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.

Kurs abgeschlossen Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

( ab Do., 8.9., 16.30 Uhr )

Reizüberflutung, Ärger, Hektik und Stress finden im Körper, vor allem in der Muskulatur ihren Ausdruck. Nacken- und Kopfschmerzen, Ängste, Schlafstörungen, Migräne oder auch die "zusammengebissenen Zähne" sind oft typische Reaktionen auf körperliche Anstrengung und seelische Belastungen.
Die Progressive Muskelentspannung (kurz: PMR) nach Jacobson ist eine Entspannungsmethode, die sehr wirkungsvoll ist und es uns ermöglicht besser mit den Stressfaktoren umzugehen. Die Methode ist leicht zu erlernen und im Alltag zu integrieren.
Im Kurs lernen Sie durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung einzelner Muskelpartien wie Sie in einen Zustand tiefer körperlicher Entspannung gelangen. Kurze Meditationen und Fantasiereisen ergänzen den Unterricht.
Ziel des Kurses ist u.a. eine gesundheitsförderliche Prävention und psychische Ausgeglichenheit, Stressbewältigung und eine Erhöhung der Lebensqualität.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Die Kursleiterin ist ausgebildete Entspannungspädagogin.

Bitte bringen Sie eine Decke und ein kleines Kissen mit und tragen Sie bequeme Kleidung und rutschsichere Socken.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.

Kurs abgeschlossen Shiatsu - Akupressur Massage zum Kennenlernen

( ab Sa., 24.9., 10.00 Uhr )

In diesem eintägigen Seminar werden Ihnen die Grundzüge des Shiatsu vorgestellt.
Shiatsu ist eine Akupressur Massage, die sich in Japan zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den Grundlagen der asiatischen Medizin und Philosophie entwickelt hat. Anders als eine Massage im klassischen Sinn ist Shiatsu energetische Körperarbeit, die den Menschen als Einheit von Körper Geist und Seele erfasst.
Sie ist einfach zu erlernen, wird am bekleideten Körper auf dem Boden ausgeführt und führt zu großem Wohlbefinden und tiefer Entspannung.
Inhalt des Tagesseminars sind einige Selbstshiatsu Übungen und eine einfache Rückenbehandlung in Partnerarbeit.
Weitergehende Kenntnisse und Behandlungsmöglichkeiten können im fortlaufenden Kurs erlernt werden. (Kurs Nr. 222-30320K, ab 20.10.22)
Die Dozentin ist ausgebildete Shiatsupraktikerin mit eigener Praxis.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, 2x Socken (1x warm, 1x rutschsicher), ein kleines Kissen und ein bis zwei Decken sowie ein Getränk und einen Snack mit.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.

fast ausgebucht Autogenes Training (Grundstufe)

( ab Do., 20.10., 18.00 Uhr )

Das Autogene Training nach Prof. J. H. Schultz ist ein wissenschaftlich fundiertes, pragmatisches Verfahren, mit dem durch Selbstbeeinflussung (Autosuggestion) tiefe Entspannung, Ruhe und damit auch Erholung erreicht werden können. Die Grundstufe besteht aus sieben Übungen, die von kurzen formelhaften Vorstellungen eingeleitet werden. Über das vegetative Nervensystem ist eine positive Beeinflussung aller Organe möglich. Durch die (Wieder-) Herstellung eines inneren, auch körperlichen Gleichgewichts, finden Sie zu größerer Gelassenheit, mehr Selbstbewusstsein, und werden mit Konflikten und Problemen im Alltag besser umgehen können. Sie festigen und vertiefen das Erlernte durch Üben über die Kurszeit hinaus.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutschsichere Socken, ein kleines Kissen und eine Decke mit.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.

fast ausgebucht Shiatsu - Akupressur Massage

( ab Do., 20.10., 18.45 Uhr )

Shiatsu ist eine Akupressur Massage, die sich in Japan zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den Grundlagen der asiatischen Medizin und Philosophie entwickelt hat. Anders als eine Massage im klassischen Sinn ist Shiatsu energetische Körperarbeit, die den Menschen als Einheit von Körper Geist und Seele erfasst.
Sie ist einfach zu erlernen, wird am bekleideten Körper auf dem Boden ausgeführt und führt zu großem Wohlbefinden und tiefer Entspannung.
In diesem Kurs erlernen Sie eine Shiatsubehandlung für den gesamten Körper zur Gesunderhaltung, Stärkung des Immunsystems und zur Regeneration.
Die Übungen sind zum Teil als Selbstbehandlung möglich, zum Teil beim Gegenüber. Auch unter Pandemiebedingungen wird auf den entsprechenden vorsichtigen Umgang geachtet.
Die Dozentin ist ausgebildete Shiatsupraktikerin mit eigener Praxis.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, 2x Socken (1x warm, 1x rutschsicher), ein kleines Kissen, ein kleines Handtuch und ein bis zwei Decken mit.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.
Im Mittelpunkt des Tages stehen sowohl Entspannungsübungen in Form von Fantasiereisen als auch Zeit für Kreativität und Gestaltung. Der Herbst ist eine Zeit des Wandels und verzaubert uns mit seinen bunten Farben. Mit Gouachefarben, Kreiden und Naturmaterialien wollen wir experimentieren und innere Bilder aufs Papier bringen.
Im freundlichen Miteinander der Gruppe können wir uns austauschen und die Gedanken ein wenig spazieren lassen.
Es erwartet Sie eine Auszeit vom Alltag!

Die Dozentin ist ausgebildete Kunsttherapeutin und verfügt über langjähriger Erfahrung in der Heilpädagogik.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Bitte bringen Sie mit:
bequeme und farbfleckfreundliche Kleidung, dicke Socken, Yogamatte, evtl. Decke, Naturmaterialien vom Wegesrand (Blätter, Rinde, Blüten ....), einen Snack und Getränk - es besteht die Möglichkeit sich einen Tee zu machen - heißes Wasser ist vorhanden.
Alle anderen Materialien werden von der Dozentin gestellt. Die Materialumlage beträgt 6,00 Euro und wird am Kurstag eingesammelt.

Kurs abgeschlossen Seminar: 10 Entspannungsmethoden

( ab Sa., 29.10., 14.00 Uhr )

In diesem Seminar lernen Sie 10 verschiedene und sehr unterschiedliche Methoden in der Theorie und in der Praxis kennen, um sich effektiv zu entspannen. So kann jede und jeder in Erfahrung bringen, welche Technik individuell am besten wirkt, und welche man gegebenenfalls vertiefen möchte. Im Einzelnen sind das: Atementspannungstechniken, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Autogenes Training, Qi Gong, Meditationen, Outdoortraining, Yoga, Hypnose, Entspannung über Licht und Farben sowie Stressreduktion über Klänge und Musik. Freuen sie ich auf zwei entspannende und wohltuende Seminarnachmittage.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutschsichere Socken, eine Decke, ein kleines Kissen und ausreichend Getränke und einen Snack mit!
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.
Wer schon einmal mit Rückenschmerzen am Schreibtisch sitzen musste, weiß wie herausfordernd das ist. Zwischen "zusammengesackt" und "gerade sitzen wollen" gibt es oft keine (Er)Lösung. Aber woran liegt das? Wie wir sitzen und wie sich unser Sitzen durch unsere täglichen Aufgaben, durch Stress, Druck und bei Konzentration verändert, läuft meist nach unbewussten Mustern ab. Außerdem haben wir meist falsche Vorstellungen von unseren Gelenken und muskulären Verbindungen und setzen diese in unseren Bewegungen entsprechend ungünstig um. Wenn die Vorstellungen dann mehr der Realität entsprechen, werden unsere Bewegungsabläufe natürlicher und somit leichter. 
Die Alexander-Technik ist eine Methode, die die eigene Körperwahrnehmung verbessern kann. Durch neue Ideen und neues Erleben von alltäglichen Bewegungen, können ungünstige Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten erst mal überhaupt als solche erkannt und dann aufgelöst werden.
Sie erhalten interessante Informationen und praktische Tipps rund um das Thema „Sitzen am Schreibtisch“ und wie Sie dabei unnötige Anspannung von vorne herein vermeiden können.
Wir schauen in diesem Kurs besonders auf das Becken, die Wirbelsäule und deren Verbindung zum Kopf, aber auch auf "das große Ganze", probieren aus, erforschen und erleben, wie der Bauplan unseres Körpers funktioniert.
 
Die Dozentin ist ausgebildete Alexander-Technik-Lehrerin und Präventions-Coach.
Bitte kommen Sie in normaler Alltagskleidung (ggf. warme / rutschfeste Socken oder Indoor-Schuhe) und bringen ein Getränk und einen Snack für die Pause mit.

fast ausgebucht Winterzeit - Entspannung und Kreativität

( ab Di., 8.11., 18.45 Uhr )

Im Winter werden die Abende lang und inspirierten von je her die Menschen zusammenzurücken und kreativ zu werden. Es ist eine Zeit, in der sich das Jahr langsam verabschiedet und zur Ruhe kommt.
Im Kurs haben Sie die Gelegenheit mit Hilfe von Imaginations- und Achtsamkeitsübungen Entspannung und Entschleunigung zu finden. Bei anschließenden Malaktionen mit Gouachefarben oder Öl- und Pastellkreiden können Sie persönliche Erfahrungen zum Ausdruck bringen. Im Vordergrund steht der kreative Prozess und nicht das gestaltete Ergebnis. Die Kommunikation in der Kleingruppe möchte Sie zum Austausch anregen.
Die Dozentin ist ausgebildete Kunsttherapeutin und verfügt über langjähriger Erfahrung in der Heilpädagogik.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Bitte bringen Sie mit:
bequeme und farbfleckfreundliche Kleidung, dicke Socken.
Alle anderen Materialien werden von der Dozentin gestellt. Die Materialumlage beträgt 12,00 Euro und wird am ersten Kurstag eingesammelt.

Kurs abgeschlossen Seminar: Urlaub für einen Tag

( ab Sa., 26.11., 10.00 Uhr )

Der Tag steht unter dem Motto Gesundheit, Ernährung, Mental- und Motivationstraining und Stressreduzierung. Sie beginnen den Tag mit Entspannungsübungen, mittags erleben Sie eine Outdoor-Einheit. Nach einer Snack-Pause erfahren Sie etwas zu den Themen "Gesunde Lebensführung, Schlaf und mentale Fitness" und wie Sie dies in den Alltag übernehmen können. Es folgen weitere Entspannungseinheiten, u.a. "Progressive Muskelentspannung". Zum Ausklang des Urlaubstages erfahren Sie, wie Sie Ihre Ziele von innen erreichen, und wie sich z.B. Musik positiv auf Ihr seelisches Gleichgewicht auswirken kann. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und erholsamer Tag mit einem Mental- und Motivationstrainer. Erholt, mit neuen Ideen, motiviert und gestärkt meistern Sie danach alle Herausforderungen des Alltags.

Bitte bequeme Kleidung, Wetter- und winddichte Jacke, warme Socken, Decke, kleines Kissen, Snacks und Getränke für die Mittagspause mitbringen.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.

Anmeldung möglich Shiatsu - Akupressur Massage zum Kennenlernen

( ab Sa., 3.12., 10.00 Uhr )

In diesem eintägigen Seminar werden Ihnen die Grundzüge des Shiatsu vorgestellt.
Shiatsu ist eine Akupressur Massage, die sich in Japan zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den Grundlagen der asiatischen Medizin und Philosophie entwickelt hat. Anders als eine Massage im klassischen Sinn ist Shiatsu energetische Körperarbeit, die den Menschen als Einheit von Körper Geist und Seele erfasst.
Sie ist einfach zu erlernen, wird am bekleideten Körper auf dem Boden ausgeführt und führt zu großem Wohlbefinden und tiefer Entspannung.
Inhalt des Tagesseminars sind einige Selbstshiatsu Übungen und eine einfache Rückenbehandlung in Partnerarbeit.
Weitergehende Kenntnisse und Behandlungsmöglichkeiten können im fortlaufenden Kurs erlernt werden. (Kurs Nr. 222-30320K, ab 20.10.22)
Die Dozentin ist ausgebildete Shiatsupraktikerin mit eigener Praxis.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, 2x Socken (1x warm, 1x rutschsicher), ein kleines Kissen, ein kleines Handtuch, ein bis zwei Decken sowie ein Getränk und einen Snack mit.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
E-Mail: info-vhs@stadt-dormagen.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag: Nur mit Termin! 
Dienstag - Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail deutsch@stadt-dormagen.de

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo