Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 05.09.2022:

Seite 1 von 1

Wer schon einmal mit Rückenschmerzen am Schreibtisch sitzen musste, weiß wie herausfordernd das ist. Zwischen "zusammengesackt" und "gerade sitzen wollen" gibt es oft keine (Er)Lösung. Aber woran liegt das? Wie wir sitzen und wie sich unser Sitzen durch unsere täglichen Aufgaben, durch Stress, Druck und bei Konzentration verändert, läuft meist nach unbewussten Mustern ab. Außerdem haben wir meist falsche Vorstellungen von unseren Gelenken und muskulären Verbindungen und setzen diese in unseren Bewegungen entsprechend ungünstig um. Wenn die Vorstellungen dann mehr der Realität entsprechen, werden unsere Bewegungsabläufe natürlicher und somit leichter. 
Die Alexander-Technik ist eine Methode, die die eigene Körperwahrnehmung verbessern kann. Durch neue Ideen und neues Erleben von alltäglichen Bewegungen, können ungünstige Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten erst mal überhaupt als solche erkannt und dann aufgelöst werden.
Sie erhalten interessante Informationen und praktische Tipps rund um das Thema „Sitzen am Schreibtisch“ und wie Sie dabei unnötige Anspannung von vorne herein vermeiden können.
Wir schauen in diesem Kurs besonders auf das Becken, die Wirbelsäule und deren Verbindung zum Kopf, aber auch auf "das große Ganze", probieren aus, erforschen und erleben, wie der Bauplan unseres Körpers funktioniert.
Die Dozentin ist ausgebildete Alexander-Technik-Lehrerin und Präventions-Coach.

Bitte kommen Sie in normaler Alltagskleidung (ggf. warme / rutschfeste Socken oder Indoor-Schuhe).
Mit Atemübungen, Kundalini Yoga Sets, Tiefenentspannung und Meditation starten Sie gut in die Woche.
Kundalini Yoga ist eine uralte indische Yogatradition, mit festen Übungssets, die mit dem Hatha Yoga verwandt sind. Die Übungen werden jedoch dynamischer ausgeführt, der Atem bewusster geführt. Der Unterricht beginnt mit Atemübungen und stimmt auf die Übungsreihe ein. Die Übungsreihe wirkt auf den Körper, z.B. das Immunsystem oder das Drüsensystem.
Den Abschluss der Unterrichtsstunde bildet eine regenerierende Tiefenentspannung sowie eine Meditation.
Diese Seminarreihe dient dem Kennenlernen des Kundalini Yoga und ist für Beginnende oder erfahrene Teilnehmende anderer Yogaformen geeignet.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutschsichere Socken und eine Decke/ein großes Handtuch mit.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.
Der Beckenboden hat eine zentrale Bedeutung für unsere innere Kraft und unser Wohlbefinden. 
In diesem Kurs lernen Sie kräftigende und beckenbodenstärkende Bewegungsabläufe für Alltag und Beruf. Die Körperwahrnehmung wird geschult; Entspannungs- und Atemübungen runden die Stunde ab.  
Der Kurs ist geeignet für Frauen jeden Alters, die ...
- ... Ihren Beckenboden wahrnehmen und stärken möchten,
- ... von Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt Beckenbodenübungen empfohlen bekommen haben,
- ... an leichter Beckenbodenschwäche leiden und selbständig aktiv werden möchten,
- ... an vorbeugender Gesundheitspflege interessiert sind.
Bei behandlungsbedürftigen Beschwerden wird eine ärztliche Abklärung empfohlen.

Hinweis: Das Zertifizierungsverfahren zur Anerkennung als Präventionskurs ist eingeleitet. Die Zustimmung der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) steht noch aus. Es kann nicht garantiert werden, dass der Kurs rechtzeitig anerkannt wird.
Bei einer positiven Zustimmung durch die Prüfstelle können Sie bei einer 80%igen Teilnahme am Kurs zum Kursende mit einer Teilnahmebescheinigung der VHS eine Gebührenbeteiligung bei Ihrer Krankenkasse beantragen.
Die VHS Dormagen kann jedoch nicht garantieren, dass die Krankenkasse den Präventionskurs anerkennt, falls die Prüfung negativ ausfällt, es vor Semesterbeginn oder im Verlauf des Semesters zu unvorhersehbaren Kursleiterwechseln oder Ausfällen kommt.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutschsichere Socken oder leichte Hallenturnschuhe, ein Handtuch und ein flaches, festes Kissen mit.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.
"Aktiv bleiben" ist ein Schlüssel für gesundes Älterwerden. Regelmäßige Bewegung verringert das Risiko degenerativer Erkrankungen und fördert die seelische Ausgeglichenheit. Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm mit Übungen zur:
- Anregung des Herz-Kreislauf-Systems,
- Sturzprävention (Kraft, Balance, Koordination),
- Erhaltung alltagsbezogener Bewegungsfertigkeiten,
- Anregung zum Thema "Denken und Bewegen".
Es werden Übungen im Stehen, Sitzen (Hocker) und Liegen (Gymnastikmatten) angeboten. Sie trainieren mit Musik und vor allem mit viel Freude.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutschsichere Socken oder leichte Hallenturnschuhe, ein Handtuch und ein flaches, festes Kissen mit.
Wenn vorhanden, können Sie eine eigene Matte mitbringen.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
E-Mail: info-vhs@stadt-dormagen.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag: Nur mit Termin! 
Dienstag - Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail deutsch@stadt-dormagen.de

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo