Herzlich willkommen bei der VHS Dormagen

Aktuelle Mitteilungen der Volkshochschule

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Volkshochschule Dormagen startet im Herbstsemester mit Präsenz-, Hybrid- und Online-Veranstaltungsangeboten unter Beachtung der gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Demnach ist die Durchführung von Bildungsangeboten der VHS in Präsenzform nach den 2-G-Regeln (nur gegen Covid19 geimpfte oder genesene Personen mit entsprechendem Nachweis können teilnehmen) zugelassen. FFP2-Maskenpflicht im Gebäude und die allgemeinen Hygienevorschriften (AHA-L-Regeln) müssen eingehalten werden.
Bitte beachten Sie Aktuelles zu Corona von der Landesregierung NRW.
Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Corona-Virus finden Sie auch auf der Seite der Stadt Dormagen unter https://dormagen.de/coronavirus/

Unser Programmheft mit dem VHS-Herbstprogramm ist online verfügbar - auch nach den Herbstferien starten noch viele Kurse! Die Druckausgabe mit vielen Online-Angeboten ist in Banken und einzelnen Lebensmittelgeschäften erhältlich - vielleicht ist auch etwas für Sie dabei.

Das Kulturhaus ist für den Publikumsverkehr wieder geöffnet. Außerdem sind telefonische Terminvereinbarungen unter 02133/257-238 weiterhin möglich.

Das Team der Volkshochschule wünscht Ihnen weiterhin ein schönes Herbstsemester 2021!

Mit freundlichen Grüßen - bitte bleiben Sie gesund!
Im Auftrag

Ihr VHS Team

Online-Angebote

Die VHS Dormagen hat einige Online-Angebote im neuen Programm zusammengestellt. Infos zu technischen Voraussetzungen und Teilnahme an Online-Kursangeboten sowie Infos zur vhs.cloud finden Sie im Infobereich unserer Homepage. 

Unsere aktuellen Topangebote

Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: Chinas große Umwälzung - Soziale Konflikte und Aufstieg im Weltsystem
ab 10.12.2021, Virtueller Kursraum
Anmeldung möglich Chinesisch Schnupperkurs
ab 07.01.2022, Virtueller Kursraum
Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: Die Resiliente Gesellschaft
ab 09.12.2021, Virtueller Kursraum
Kurs abgeschlossen Hybrid Französisch Aufbaukurs Niveau B1
ab 01.09.2021, VHS, Langemarkstr. 1-3, Raum 1.05
auf Warteliste Hybrid: Spanisch Aufbaukurs Niveau A2
ab 31.08.2021, VHS, Langemarkstr. 1-3, Raum 1.05

Unser Programmheft

Die Programmhefte für das Herbstsemester 2021 sind ab sofort im Stadtgebiet und im Kulturhaus erhältlich. Das Programm steht auch als PDF-Datei für Sie zur Verfügung. Melden Sie sich rechtzeitig für Ihre Kurse an! 

 

 

Stadt | Land | DatenFluss - Die  App für mehr Datenkompetenz

Viele Dinge, die wir ganz selbstverständlich nutzen, funktionieren nur mit großen Datenmengen – Spracherkennung, Navigation, Internetrecherchen.
Was leisten Daten, wie funktioniert die Technik dahinter und was hat das alles mit mir zu tun? 
Die App Stadt | Land | DatenFluss des deutschen Volkshochschulverbandes lädt zum Entdecken ein und gibt Antworten auf Datenfragen. Machen Sie sich fit für die digitale Zukunft!

Veranstaltungsreihe Stadt | Land | DatenFluss

Von April bis November 2021 widmeten sich die Volkshochschulen in sechs digitalen  Diskussionsveranstaltungen den Themenbereichen Künstliche Intelligenz, Big Data, Smart Home, Mobilität der Zukunft, digitale Gesundheitsversorgung und Arbeit 4.0.
Hier finden Sie die Aufzeichnungen der vergangenen Veranstaltungen auf YouTube.

Veranstaltungskalender

November 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
12 3456 7
89 101112 13 14
1516 1718192021
22 232425 2627 28
2930     

Dozentenbereich

Kursangebote >> Kalender

Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 10

Bienen leben auf einer Blumenwiese, in einem hohlen Baumstamm, auf einer Obstbaumwiese und in den Bienenwaben ihres Bienenstocks.

Du gestaltest auf künstlerische Art und Weise mit den verschiedensten Maltechniken und Materialien den Lebensraum der Bienen, malst oder zeichnest Bienen in allen Größen und Variationen.

Außerdem besuchst du gemeinsam mit den anderen Kindern am 2. Tag eine Imkerin und ihre Bienen. Du lernst Interessantes über die Arbeit der Imker und das Leben der Bienen kennen. Natürlich kannst du auch einmal einen Blick in einen Bienenstock werfen.

Am Ende des Kurses sammelst du deine Bilder in einer eigens dafür angefertigten Mappe und kannst sie mit nach Hause nehmen. Das eine oder andere Werk findet bestimmt einen Ehrenplatz.

Bringe bitte mit:
Einen alten Teller als Palette und alte Tücher aus Baumwolle, Arbeitskittel, einen Pausensnack und ein Getränk. Alle anderen Materialien werden von den Dozent*innen gestellt.

Hinweis: Der 2. Kurstag findet im Obstgarten am Kloster Knechtsteden statt. Die An- und Abreise der Kinder muss durch die Eltern erfolgen. Der Besuch bei der Imkerin erfolgt auf eigene Verantwortung, insbesondere bei bekannten Allergien gegen Insektenstichen.
In diesem Workshop wirst du deine Fähigkeiten im Erfassen, Skizzieren und Darstellen freier kreativer Ideen erweitern. Du darfst individuelle Fragen zur Gestaltung deiner Charaktere oder Umsetzung deiner Geschichten stellen.
Die Dozentin erklärt dir etwas über die Stilmittel, klassische Proportionen und Layouts in Comic und Manga. Du lernst mit genretypischen Materialien (wie z.B. Rasterfolien und Markern) um zu gehen, und wirst dich mit Gleichgesinnten in einer Gruppe austauschen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Spaß und Interesse am Thema sind Voraussetzung.

Bringe bitte mit:
Falls vorhanden, eigene Zeichnungen oder Skizzen von dir, einen Pausensnack und ein Getränk.
Alle anderen Arbeitsmaterialien werden von der Dozentin gestellt.
"Die neue Normalität", die 2020 eingeführt wurde, beeinflusst unser persönliches wie gesellschaftliches und kulturelles Leben maßgeblich: Abstand halten, Masken tragen, Hände waschen und desinfizieren, Unterricht auf Distanz, wenige Menschen treffen können, keine Freizeit- und Kulturangebote über Monate und, und, und.
In diesem dreitägigen Tanzprojekt gehst du mit der Gruppe einigen Fragen nach:
- Wie beeinflussen Abstandsregeln unser kulturelles Miteinander?
- Wie bewegen sich die Menschen auf der Straße und auf Plätzen, die Abstand zueinander halten möchten?
- Wie kann ich mich auf einem engen Raum, alleine oder mit einem Gegenstand, bewegen?
- Wie kann ich mich über eine Entfernung mit einem anderen Menschen zusammen bewegen?
- Wie beeinflusst meine Umgebung, die Architektur, die Natur, ein Bild, ein Ton oder ein Wort meine Bewegung?
Anhand dieser und anderer Leitfragen wirst du mit der Gruppe Bewegungssequenzen erarbeiten, je nach Wetterlage drinnen oder draußen, die zum Schluss in einer Performance enden werden.
Das genaue Format der Tanzperformance wird im Prozess dieses Kulturrucksack-Projektes, abhängig von den geltenden Bestimmungen und Wetterverhältnissen festgelegt werden und entweder nur in digitaler Form oder auch im urbanen Raum stattfinden.

Britta Koch ist Dipl. Heilpädagogin, Tanzpädagogin und Bewegungstherapeutin. Sie studiert derzeit ihren Master of Arts in "Tanzkultur V.I.E.W." an der Deutschen Sporthochschule Köln und unterrichtet seit 1997 in Kursen, Projekten und Workshops Kinder und Erwachsene im Tanzbereich.

Bitte beachten:
Bei schönem Wetter verlegen wir einen Teil des Unterrichts nach draußen. Bringe deshalb für deine Utensilien einen Rucksack oder eine körpernahe Tasche mit, mit der du dich draußen bewegen kannst.
Bringe bitte bequeme Kleidung, Stoppersocken für drinnen, und Turnschuhe o.ä. für draußen, einen Snack und ein Getränk mit.

Der Einlass ins Kulturhaus erfolgt mit Einlasskontrolle. Du musst auf dem Weg zum Kursraum einen Mundschutz tragen und dir zunächst die Hände desinfizieren.

Bitte füllen Sie für Ihr Kind die Einverständniserklärung der Datenschutzverordnung aus, damit das Projekt fotografiert und/oder gefilmt werden darf, und senden Sie diese mit der Anmeldung und der Einwilligung in die Corona-Schutzmaßnahmen an die VHS Dormagen oder bringen Sie diese am ersten Kurstag mit.
Egal, ob Dich für klassische Kunst (z.B. Hokusai) oder zeitgenössische Kunst (z.B. Manga) aus Japan interessiert - hier bist Du genau richtig!
Du erfährst etwas über die verschiedenen Stile, die sich im Laufe der Zeit dort entwickelten, die Inhalte mythologischer Darstellungen, lernst mit Farben und Materialien der japanischen Welt um zu gehen und - zu guter Letzt! - tust Du etwas für unsere Umwelt.
Denn gestaltet wird diesmal nicht allein auf Papier, sondern auf kleinen Holzbrettchen, welche eine aparte Struktur in Dein Bild zaubern werden - recycelt!

Bringe bitte mit:
Einen Arbeitskittel, einen Pausensnack und ein Getränk.
Alle anderen Materialien werden von der Dozentin gestellt.

Kurs abgeschlossen Outdoor Fitness - Sommerferien

( ab Mi., 14.7., 19.30 Uhr )

Dieser Kurs bietet ein Ganzkörpertraining, um auch in Zeiten von Homeoffice fit und beweglich zu bleiben. Mit Kräftigungs- und Dehnübungen verbessern Sie Ihre Beweglichkeit und Ihren Körper belastbar und beschwerdefrei.
Der Kurs wird bei trockenem Wetter durchgeführt. Sollten Sie unklarer Wetterlage unsicher sein, ob der Kurs stattfindet, so stimmen Sie dies bitte mit Ihrer Kursleiterin ab (Mobil: 0160-99458396).

Bitte mitbringen: Sportkleidung, eine Gymnastikmatte, ein großes Handtuch und 2x 0,5 l Wasserflaschen als Hantelersatz.

Treffpunkt: am Parkplatz des Geoparks in Tannenbusch, Dormagen-Delhoven. Trainiert wird auf einer Wiese in der Nähe.
In Düsseldorf -Niederkassel wurde 1993 ein japanisches Kulturzentrum eröffnet: das EKÖ-Haus. Die Einrichtung umfasst einen europaweit einzigartigen im traditionellen Stil errichteten buddhistischen Tempel, verschiedene japanische Gärten sowie ein traditionelles japanisches Holzhaus mit einem Teeraum.
In Düsseldorf leben und arbeiten mehr als 8000 Japaner, nur in London und Paris leben noch mehr Japaner in Europa.

Im EKÖ-Haus pflegen die Japanern ihre eigenen Traditionen und Gebräuche, zeigen aber auch Menschen unseres Kulturkreises ihre Kultur.

Bei einer Führung kannst du dir alles ganz genau ansehen.

Du kannst an dieser Führung allerdings nur teilnehmen, wenn du von einem Erwachsenen (Mutter, Vater, Großeltern) begleitet wirst. Die Anmeldung kann also nur paarweise erfolgen.

Anmeldeschluss: 11.07.2021

Die Führung für Kinder ist kostenfrei, Erwachsene müssen pro Person 20,00 Euro bezahlen.

Hinweis: Bringen Sie bitte dicke Socken oder Antirutschsocken mit, da Holzhaus und Tempel nicht mit Straßenschuhen betreten werden dürfen.
Ein neuer Lehrgang beginnt am 23. August 2021, dauert 2 Semester und endet mit der Prüfung zum Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) im Juni 2022.

Bewerber*innen, die bereits den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erworben haben und den Mittleren Schulabschluss erlangen möchten, sollten sich umgehend melden und beraten lassen.

Eine Anmeldung ist nur nach persönlicher Beratung möglich!

Der Lehrgang ist kostenlos, Sie übernehmen lediglich eine Anmeldegebühr in Höhe von 80,00 € (50,00 € für das 3. Semester und 30,00 € für das 4. Semester).
Hinzu kommen Kosten für Arbeitsmittel und Lehrbücher.

Hinweis: Der Unterricht findet entsprechend den jeweils geltenden Corona-Schutzbestimmungen auch als Hybrid- oder Online-Unterricht statt. Wir informieren Sie gerne, welche technischen Voraussetzungen zur Teilnahme am Unterricht notwendig sind.
Ein neuer Lehrgang beginnt am 23. August, dauert 2 Semester und endet mit der Prüfung zum Hauptschulabschluss nach Klasse 9 im Juni 2022.

Bewerber*innen, die bisher noch keinen Schulabschluss und nur ein Abgangszeugnis besitzen, sollten sich umgehend melden und beraten lassen.

Eine Anmeldung ist nur nach persönlicher Beratung möglich!

Der Lehrgang ist kostenlos, Sie übernehmen lediglich eine Anmeldegebühr in Höhe von 80,00 €. Hinzu kommen evtl. Kosten für Arbeitsmittel und Lehrbücher.

Hinweis: Der Unterricht findet entsprechend den jeweils geltenden Corona-Schutzbestimmungen auch als Hybrid- oder Online-Unterricht statt. Wir informieren Sie gerne, welche technischen Voraussetzungen zur Teilnahme am Unterricht notwendig sind.

Keine Anmeldung möglich Rückenschule - Fit for Fire - in Präsenz

( ab Mo., 23.8., 19.00 Uhr )

An diesem Kurs können nur Mitarbeiter der Feuerwehr Dormagen teilnehmen. Eine Anmeldung über das Internet ist nicht möglich.

In diesem Kurs werden alle Anforderungen die während eines Einsatzes gestellt werden trainiert.
Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit werden an ständig wechselnden Stationen und Geräten geübt.
Die vhs.cloud ist die Lernplattform Ihrer Volkshochschule für Lernen im digitalen Raum. Sie wird vom Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. betrieben und steht allen Volkshochschulen zur Verfügung. Volkshochschulen können in der vhs.cloud "virtuelle" Kurse einrichten. Dabei kann es sich um Kurse handeln, die Präsenzkurse um einige Online-Angebote ergänzen oder auch um Kurse, die überwiegend oder ausschließlich online, oder als Hybridkurse abwechselnd in Präsenz oder online durchgeführt werden. Nutzen Sie Ihre vhs.cloud einfach, bequem und sicher mit allen Geräten – vom PC oder Mac über das Tablet bis hin zum Smartphone oder iPhone. Immer mit dem Gerät, mit dem Sie am liebsten arbeiten oder das Sie gerade zur Hand haben. Die vhs.cloud-App steht Ihnen in den Versionen für iOS und Android zur Verfügung. Sie ist datenschutzkonform und werbefrei.
In diesem Kurs wird Ihnen mit Rat und Tat durch VHS-Mitarbeiter*innen und/oder Dozent*innen zur Seite gestanden:
- Wie melde ich mich in der vhs.cloud an?
- Wie erfolgt der Login in die vhs.cloud und was hat der "Schreibtisch" für eine Bedeutung?
- Wie trete ich einem VHS-Kurs bei und welche Daten benötige ich dazu?
- Welche Tools in der vhs.cloud sind wichtig? z. B. Konferenz, Mitteilungen, E-Mails in der vhs.cloud
Die vhs.cloud ist die Lernplattform Ihrer Volkshochschule für Lernen im digitalen Raum. Sie wird vom Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. betrieben und steht allen Volkshochschulen zur Verfügung. Volkshochschulen können in der vhs.cloud "virtuelle" Kurse einrichten. Dabei kann es sich um Kurse handeln, die Präsenzkurse um einige Online-Angebote ergänzen oder auch um Kurse, die überwiegend oder ausschließlich online, oder als Hybridkurse abwechselnd in Präsenz oder online durchgeführt werden. Nutzen Sie Ihre vhs.cloud einfach, bequem und sicher mit allen Geräten – vom PC oder Mac über das Tablet bis hin zum Smartphone oder iPhone. Immer mit dem Gerät, mit dem Sie am liebsten arbeiten oder das Sie gerade zur Hand haben. Die vhs.cloud-App steht Ihnen in den Versionen für iOS und Android zur Verfügung. Sie ist datenschutzkonform und werbefrei.
In diesem Kurs wird Ihnen mit Rat und Tat durch VHS-Mitarbeiter*innen und/oder Dozent*innen zur Seite gestanden:
- Wie melde ich mich in der vhs.cloud an?
- Wie erfolgt der Login in die vhs.cloud und was hat der "Schreibtisch" für eine Bedeutung?
- Wie trete ich einem VHS-Kurs bei und welche Daten benötige ich dazu?
- Welche Tools in der vhs.cloud sind wichtig? z. B. Konferenz, Mitteilungen, E-Mails in der vhs.cloud
Die vhs.cloud ist die Lernplattform Ihrer Volkshochschule für Lernen im digitalen Raum. Sie wird vom Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. betrieben und steht allen Volkshochschulen zur Verfügung. Volkshochschulen können in der vhs.cloud "virtuelle" Kurse einrichten. Dabei kann es sich um Kurse handeln, die Präsenzkurse um einige Online-Angebote ergänzen oder auch um Kurse, die überwiegend oder ausschließlich online, oder als Hybridkurse abwechselnd in Präsenz oder online durchgeführt werden. Nutzen Sie Ihre vhs.cloud einfach, bequem und sicher mit allen Geräten – vom PC oder Mac über das Tablet bis hin zum Smartphone oder iPhone. Immer mit dem Gerät, mit dem Sie am liebsten arbeiten oder das Sie gerade zur Hand haben. Die vhs.cloud-App steht Ihnen in den Versionen für iOS und Android zur Verfügung. Sie ist datenschutzkonform und werbefrei.
In diesem Kurs wird Ihnen mit Rat und Tat durch VHS-Mitarbeiter*innen und/oder Dozent*innen zur Seite gestanden:
- Wie melde ich mich in der vhs.cloud an?
- Wie erfolgt der Login in die vhs.cloud und was hat der "Schreibtisch" für eine Bedeutung?
- Wie trete ich einem VHS-Kurs bei und welche Daten benötige ich dazu?
- Welche Tools in der vhs.cloud sind wichtig? z. B. Konferenz, Mitteilungen, E-Mails in der vhs.cloud

Keine Anmeldung möglich Bodyfit mit Entspannungsteil - in Präsenz

( ab Mi., 25.8., 19.00 Uhr )

An diesem Kurs können nur Mitarbeiter der Feuerwehr Dormagen teilnehmen. Eine Anmeldung über das Internet ist nicht möglich.

Ein gezieltes Trainingsprogramm für alle großen Muskelgruppen hilft Ihnen, einseitige Belastungen auszugleichen. Kraft und Kraftausdauer werden, zum Teil mit Kleingeräten, trainiert und die aufrichtende Muskulatur aufgebaut. So wird Ihre Körperspannung verbessert und Ihr Rücken gestärkt. Ein Entspannungsteil rundet die Stunde ab.
In Sonntagsreden wird die deutsch-italienische Beziehung gemeinhin als Idylle beschworen. Italophile Deutsche und germanophile Italiener*innen loben dann gerne das, was man einst als "Wahlverwandtschaft" feierte. In Wirklichkeit vernebeln Stereotypen und Vorurteile, Fehlinformation und Fake news, ja zuweilen Hass und Hetze, den Blick.
Italien, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsort der Deutschen, leidet an chronischen Krankheiten: Politische Instabilität, monströse Bürokratie, schwaches Wirtschaftswachstum, wachsender Brain drain. Und Deutschland, im Belpaese als das Land des Pflichtbewusstseins und der Systematik, als Lokomotive, die Italien mitzieht, respektiert, schwächelt. Die Corona-Krise legt bloß, was als Defizit schon lange am Fundament von Staat und Wirtschaft sägte: Überregulierung, Reformstau, marode Infrastruktur, mangelnde Digitalisierung.
In unserer Veranstaltung wollen wir den Nebel lichten, ein klares Bild schaffen und anhand zweier neuer Publikationen analysieren, ob und wie die Beziehung nachhaltig und zukunftsfähig gestaltet werden kann.

Ulrich Ladurner (tbc), Journalist bei DIE ZEIT, Autor des 2019 erschienenen Buchs "Der Fall Italien"
Fabio Colasanti, Ökonom (ehem. Generaldirektor bei der Europäischen Kommission) und Autor des 2021 beim Villa Vigoni Editore | Verlag erschienenen Sammelbands "The Value of Money. Controversial Economic Cultures in Europe: Italy and Germany"
Das Gespräch zwischen Ulrich Ladurner und Fabio Colasanti wird moderiert von Sabine Seeger-Regling, ehem. Italienkorrespondentin und Beraterin für EU-Fragen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Deutsch-italienischen Zentrum Villa Vigoni statt.
Sprache: Italienisch mit Simultanübersetzung

Hinweis: Diese Veranstaltung findet über Zoom statt.

Kurs abgeschlossen Einbürgerungstest

( ab Do., 26.8., 18.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Keine Anmeldung möglich Konditionstraining - Präsenz

( ab Do., 26.8., 20.30 Uhr )

An diesem Kurs können nur Mitarbeiter der Feuerwehr Dormagen teilnehmen. Eine Anmeldung über das Internet ist nicht möglich.

In diesem Kurs geht es primär um die Verbesserung der Kraft-Ausdauerleistungsfähigkeit. Diese verbessern wir in erster Linie mit Elementen aus dem Athletiktraining, der Leichtathletik und des klassischen Fitnesstrainings. Wir arbeiten an der Lauftechnik und an der Durchführung von Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Schweißtreibendes Fatburner Training mit hohem Qualitätsanspruch an den Teilnehmer.

Anmeldung möglich Online: Workshop Das Haiku - Eine Einführung in Theorie und Praxis

( Kursbeginn jederzeit individuell möglich )

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der wohl beliebtesten Lyrikform der japanischen Dichtung kennen: geschichtlicher Ursprung, die Besonderheiten des Haiku in der deutschen Sprache, seine charakteristischen Kennzeichen und Stilmittel. Anhand von Beispielen bekommen Sie ein Gefühl für den Charakter eines gelungenen Haiku, den formalen Aufbau, das Spiel der Assoziationen, die Bedeutung der Jahreszeitwörter etc. Das theoretische Grundwissen vermittelt Ihnen ein PDF-Dokument mit einer Vielzahl an Beispielen. Im Anschluss bearbeiten Sie die zugehörigen Übungen, verfassen erste eigene Haiku und senden das Ganze zur Begutachtung an den Dozenten. Hierzu erhalten Sie innerhalb einer Woche ein qualifiziertes Feedback. Auf dieser Basis haben Sie im Anschluss die Möglichkeit, die Thematik im direkten Austausch mit dem Dozenten zu vertiefen, per Webchat, per Mail oder telefonisch.
Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, bis zu 5 Haiku in einer Anthologie (inklusive ISBN-Nummer, und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 15 Euro, nicht in der Kursgebühr enthalten!).

Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Texte erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mindestens 45 Minuten selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
ca. 45 Minuten selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 Minuten abschließender Austausch mit dem Dozenten

Anmeldung möglich Online: Workshop Kurzgeschichten - Von der Idee bis zur Publikation

( Kursbeginn jederzeit individuell möglich )

Sie möchten endlich eine Kurzgeschichte schreiben? Sie haben schon erste Schreiberfahrung und möchten Ihrem Werk den letzten Schliff geben? In diesem Kurs bekommen Sie das notwendige theoretische Rüstzeug in Form eines PDF-Dokuments vermittelt und setzen dieses gezielt in Übungen und ggf. in bereits vorliegenden eigenen Kurzgeschichten um. Die Übungsaufgaben/Kurzgeschichten senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, seine Geschichte in einer Anthologie (inklusive ISBN-Nummer, und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 25 Euro, nicht in der Kursgebühr enthalten!).
Die Kommunikation mit dem Dozenten erfolgt per Webchat, per Mail oder telefonisch.

Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Übungen erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mindestens 45 Minuten selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
ca. 45 Minuten selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 Minuten abschließender Austausch mit dem Dozenten
Sie schreiben Kurzgeschichten und/oder Haiku? Sie benötigen keinen Einsteigerkurs oder haben diesen bereits absolviert? Individuelles persönliches Feedback bekommen Sie im Rahmen dieser Autorenschulung. Sie senden maximal 2 Kurzgeschichten bzw. maximal 10 Haiku an den Kursleiter und bekommen innerhalb einer Woche ein erstes schriftliches Feedback. Auf dieser Grundlage tauschen Sie sich im Anschluss maximal 30 Minuten persönlich per Webchat, per Mail oder telefonisch aus. So können Sie konstruktive Hinweise direkt in Ihren Texten umsetzen.

Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Texte erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
schriftliches Feedback sowie im Anschluss maximal 30 Minuten Austausch mit dem Dozenten

Anmeldung möglich Online: Workshop Stilmittelkunde Lyrik

( Kursbeginn jederzeit individuell möglich )

Sie lernen in diesem Online-Kurs neben den typischen lyrischen Stilmitteln die wesentlichen Reimarten und Versmaße kennen und üben diese in praktischen Beispielen an vorgegebenen und selbst zu verfassenden Gedichten ein. Die Übungsaufgaben senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kursende haben Sie den Kenntnisstand, lyrische Stilmittel sicher zu analysieren und anzuwenden.
Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Übungen erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mindestens 45 Minuten selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
ca. 45 Minuten selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 Minuten abschließender Austausch mit dem Dozenten
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfänger*innen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.

Bitte beachten Sie bei diesem Nähkursangebot:
Bringen Sie Ihre eigene Nähmaschine mit. Diejenigen, die noch keine eigene haben, können gerne die Nähmaschinen im Kursraum nutzen.

Hinweis: Folgekurs nach den Herbstferien Kursnummer 212-20912K, Anmeldung ab 01.10.21 möglich.
"Aktiv bleiben" ist ein Schlüssel für gesundes Älterwerden. Regelmäßige Bewegung verringert das Risiko degenerativer Erkrankungen und fördert die seelische Ausgeglichenheit. Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm mit Übungen zur:
- Anregung des Herz-Kreislauf-Systems,
- Sturzprävention (Kraft, Balance, Koordination),
- Erhaltung alltagsbezogener Bewegungsfertigkeiten,
- Anregung zum Thema "Denken und Bewegen".
Es werden Übungen im Stehen, Sitzen (Hocker) und Liegen (Gymnastikmatten) angeboten. Sie trainieren mit Musik und vor allem mit viel Freude.

Bitte bringen Sie eine eigene Matte, rutschfeste Socken oder leichte Hallenturnschuhe, ein großes Handtuch und ein flaches, festes Kissen mit.

Kurs abgeschlossen Rückenfit

( ab Mo., 30.8., 19.45 Uhr )

Ziel des Kurses ist es, mit funktionellen Rückenübungen die Rumpfmuskulatur zu stärken und die Wirbelsäule zu mobilisieren. Beweglichkeit, Koordination und Haltung werden geschult. Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung runden das Programm ab.

Bitte bringen Sie ein kleines Handtuch, eine Decke und Hallenturnschuhe mit.
Möchten Sie auf angenehme und effektive Weise Ihren Rücken stärken?
Mit funktionellen Dehn- und Kräftigungsübungen beugen Sie Rückenschmerzen vor und kräftigen Ihre aufrichtende Muskulatur. Mit Körperwahrnehmungsübungen überdenken und verbessern Sie Ihre Haltung. Übungen für die Beckenbodenmuskulatur unterstützen und ergänzen Ihr Rückentraining.
Sie erhalten Anregungen und Entlastungstipps für zu Hause.
Ein Entspannungsteil rundet die Stunde ab.

Bitte bringen Sie eine eigne Matte, rutschfeste Socken oder leichte Hallenturnschuhe, ein großes Handtuch und ein flaches, festes Kissen mit.

Kurs abgeschlossen Pilates Training

( ab Mo., 30.8., 19.30 Uhr )

Pilates - eine Möglichkeit zur Erhaltung/Wiedererlangung von Beweglichkeit und Elastizität. Die von Joseph H. Pilates bereits vor über 80 Jahren entwickelte Methode bietet sich als echtes und schonendes Ganzkörpertraining zum Wohlfühlen an. Es basiert auf der harmonischen Verbindung von Atmung und Bewegung, der idealen Kombination von Kraft und Beweglichkeit sowie der Konzentration auf jede kleinste Bewegung. Es werden vor allem die tiefliegenden Muskelgruppen angesprochen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen.
Das Ziel ist eine bewegliche Wirbelsäule, die von einer starken Rückenmuskulatur gestützt wird sowie das Erhalten und Verbessern der Beweglichkeit der Gelenke.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutschsichere Socken, eine eigene Matte, eine Decke oder ein großes Handtuch und ein kleines Kissen mit.

Seite 1 von 10

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
 

E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag: Nur mit Termin! 
Dienstag - Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail
deutsch@stadt-dormagen.de

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo