Herzlich willkommen bei der VHS Dormagen

Aktuelle Mitteilungen der Volkshochschule

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Volkshochschule Dormagen startet im Herbstsemester mit Präsenz-, Hybrid- und Online-Veranstaltungsangeboten unter Beachtung der gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Demnach ist die Durchführung von Bildungsangeboten der VHS in Präsenzform nach den 3-G-Regeln (nur gegen Covid19 geimpfte, genesene oder gestetete Personen mit entsprechendem Nachweis können teilnehmen) zugelassen. Maskenpflicht im Gebäude und die allgemeinen Hygienevorschriften (AHA-L-Regeln) müssen eingehalten werden.
Bitte beachten Sie Aktuelles zu Corona von der Landesregierung NRW.
Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Corona-Virus finden Sie auch auf der Seite der Stadt Dormagen unter https://dormagen.de/coronavirus/

Das neue Programmheft mit dem VHS-Herbstprogramm ist online verfügbar - auch nach den Herbstferien starten noch viele Kurse! Die Druckausgabe mit vielen Online-Angeboten ist in Banken und einzelnen Lebensmittelgeschäften erhältlich - vielleicht ist auch etwas für Sie dabei.

Das Kulturhaus ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen, der Zutritt für angemeldete Teilnehmer*innen ist ebenso erlaubt wie der Zutritt nach Terminabsprache.
Telefonische Terminvereinbarungen sind möglich unter 02133/257-238.

Das Team der Volkshochschule wünscht allen ein erfolgreiches und schönes Herbstsemester 2021!

Mit freundlichen Grüßen - bitte bleiben Sie gesund!
Im Auftrag

Ihr VHS Team

Online-Angebote

Die VHS Dormagen hat einige Online-Angebote im neuen Programm zusammengestellt. Infos zu technischen Voraussetzungen und Teilnahme an Online-Kursangeboten sowie Infos zur vhs.cloud finden Sie im Infobereich unserer Homepage. 

Unser Programmheft

Die Programmhefte für das Herbstsemester 2021 sind ab sofort im Stadtgebiet und im Kulturhaus erhältlich. Das Programm steht auch als PDF-Datei für Sie zur Verfügung. Melden Sie sich rechtzeitig für Ihre Kurse an! 

 

 

Stadt | Land | DatenFluss - Die  App für mehr Datenkompetenz

Viele Dinge, die wir ganz selbstverständlich nutzen, funktionieren nur mit großen Datenmengen – Spracherkennung, Navigation, Internetrecherchen.
Was leisten Daten, wie funktioniert die Technik dahinter und was hat das alles mit mir zu tun? 
Die App Stadt | Land | DatenFluss des deutschen Volkshochschulverbandes lädt zum Entdecken ein und gibt Antworten auf Datenfragen. Machen Sie sich fit für die digitale Zukunft!

Veranstaltungsreihe Stadt | Land | DatenFluss

Komfortabler Wohnen und dabei Energie einsparen: Die Vorteile des „Smart Homes“ liegen auf der Hand. Mit Saugrobotern, intelligenten Heizungsanlagen und sprachgesteuerten Assistenzsystemen hielt in den letzten Jahren in vielen Haushalten das Internet der Dinge Einzug – Alltagsgegenstände werden über das Internet miteinander vernetzt und kommunizieren mit der Außenwelt. 2020 waren in mehr als 9 Millionen deutschen Haushalten Smart Home Geräte im Einsatz, schon in drei Jahren wird mehr als ein Drittel aller Haushalte vernetzt sein.

Wie kann das Internet der Dinge dazu beitragen, unseren Alltag sicherer, nachhaltiger und bequemer zu gestalten? Wie steht es um den Datenschutz im intelligenten Zuhause? Wer hat Zugriff auf die Datenspuren, die wir im Smart Home hinterlassen? 

Darüber diskutieren wir mit unseren Expert*innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und mitzureden. Hier geht es zur Veranstaltung.

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Stadt | Land | DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. Die Reihe wird in Kooperation mit dem Offenen Kanal Mainz OK:Mainz und dem Offenen Kanal Berlin ALEX umgesetzt.

Veranstaltungskalender

Oktober 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
1112 13141516 17
1819 2021 222324
25 26 27 28 29 30 31

Dozentenbereich

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst, Kultur, Kreativität >> Literatur & Literatur online
Ansprechpartnerin:
Petra Rogge
02133/257-458
Petra.Rogge@stadt-dormagen.de

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Online: Workshop Das Haiku - Eine Einführung in Theorie und Praxis

( Kursbeginn jederzeit individuell möglich )

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der wohl beliebtesten Lyrikform der japanischen Dichtung kennen: geschichtlicher Ursprung, die Besonderheiten des Haiku in der deutschen Sprache, seine charakteristischen Kennzeichen und Stilmittel. Anhand von Beispielen bekommen Sie ein Gefühl für den Charakter eines gelungenen Haiku, den formalen Aufbau, das Spiel der Assoziationen, die Bedeutung der Jahreszeitwörter etc. Das theoretische Grundwissen vermittelt Ihnen ein PDF-Dokument mit einer Vielzahl an Beispielen. Im Anschluss bearbeiten Sie die zugehörigen Übungen, verfassen erste eigene Haiku und senden das Ganze zur Begutachtung an den Dozenten. Hierzu erhalten Sie innerhalb einer Woche ein qualifiziertes Feedback. Auf dieser Basis haben Sie im Anschluss die Möglichkeit, die Thematik im direkten Austausch mit dem Dozenten zu vertiefen, per Webchat, per Mail oder telefonisch.
Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, bis zu 5 Haiku in einer Anthologie (inklusive ISBN-Nummer, und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 15 Euro, nicht in der Kursgebühr enthalten!).

Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Texte erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mindestens 45 Minuten selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
ca. 45 Minuten selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 Minuten abschließender Austausch mit dem Dozenten

Anmeldung möglich Online: Workshop Kurzgeschichten - Von der Idee bis zur Publikation

( Kursbeginn jederzeit individuell möglich )

Sie möchten endlich eine Kurzgeschichte schreiben? Sie haben schon erste Schreiberfahrung und möchten Ihrem Werk den letzten Schliff geben? In diesem Kurs bekommen Sie das notwendige theoretische Rüstzeug in Form eines PDF-Dokuments vermittelt und setzen dieses gezielt in Übungen und ggf. in bereits vorliegenden eigenen Kurzgeschichten um. Die Übungsaufgaben/Kurzgeschichten senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, seine Geschichte in einer Anthologie (inklusive ISBN-Nummer, und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 25 Euro, nicht in der Kursgebühr enthalten!).
Die Kommunikation mit dem Dozenten erfolgt per Webchat, per Mail oder telefonisch.

Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Übungen erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mindestens 45 Minuten selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
ca. 45 Minuten selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 Minuten abschließender Austausch mit dem Dozenten
Sie schreiben Kurzgeschichten und/oder Haiku? Sie benötigen keinen Einsteigerkurs oder haben diesen bereits absolviert? Individuelles persönliches Feedback bekommen Sie im Rahmen dieser Autorenschulung. Sie senden maximal 2 Kurzgeschichten bzw. maximal 10 Haiku an den Kursleiter und bekommen innerhalb einer Woche ein erstes schriftliches Feedback. Auf dieser Grundlage tauschen Sie sich im Anschluss maximal 30 Minuten persönlich per Webchat, per Mail oder telefonisch aus. So können Sie konstruktive Hinweise direkt in Ihren Texten umsetzen.

Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Texte erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
schriftliches Feedback sowie im Anschluss maximal 30 Minuten Austausch mit dem Dozenten

Anmeldung möglich Online: Workshop Stilmittelkunde Lyrik

( Kursbeginn jederzeit individuell möglich )

Sie lernen in diesem Online-Kurs neben den typischen lyrischen Stilmitteln die wesentlichen Reimarten und Versmaße kennen und üben diese in praktischen Beispielen an vorgegebenen und selbst zu verfassenden Gedichten ein. Die Übungsaufgaben senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kursende haben Sie den Kenntnisstand, lyrische Stilmittel sicher zu analysieren und anzuwenden.
Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Übungen erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mindestens 45 Minuten selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
ca. 45 Minuten selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 Minuten abschließender Austausch mit dem Dozenten

Kurs abgeschlossen Online: Workshop "Kreatives Schreiben"

( Kursbeginn jederzeit individuell möglich )

Neben der Theorie des "Kreativen Schreibens" - Merkmale, Konzepte, Methoden - vermittelt dieser Kurs in vielen Praxis-Übungen einen Einblick in die Ausgestaltung und Durchführung der verschiedensten Übungen der unterschiedlichen Methoden. Die Übungsaufgaben senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback, per Webchat, per Mail oder telefonisch, und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in die Praxis umsetzen. Am Kursende haben Sie den Kenntnisstand, mit den erlernten Methoden Ihre kreativen Schreibfertigkeiten zu trainieren und selbständig zu erweitern.

Termin:
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich.
Eine Woche nach Einsendung der Texte erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.

Dauer/Umfang:
4 einzeln zu bearbeitende Kurspakete, jeweils bestehend aus:
mindestens 45 Minuten selbstständiges Studium des Lehrmaterials (ca. 30 Seiten)
ca. 45 Minuten selbstständige Bearbeitung der Übungen
30 Minuten abschließender Austausch mit dem Dozenten

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
 

E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag: Nur mit Termin! 
Dienstag - Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail
deutsch@stadt-dormagen.de

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo