Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst, Kultur, Kreativität >> Kreatives für junge Künstler:innen
Ansprechpartnerin:
Petra Rogge
02133/257-458
Petra.Rogge@stadt-dormagen.de

Seite 1 von 1

In einem großen Malatelier kannst du in die Welt der Kunst hinein schnuppern.
Einfach mal machen!
Es gibt viel zu entdecken, erkunden, experimentieren und entwickeln!
Mal den Gedanken und Empfindungen freien Lauf lassen und ein schönes Bild für zu Hause malen.
Alles ist möglich in der Kunst!

Bringe bitte mit:
einen Malkittel, einen Pausensnack, ein Getränk und gute Laune.
Alle anderen Materialien werden von der Dozentin gestellt.
In Düsseldorf befindet sich eine der größten japanischen Gemeinden außerhalb Japans. Bei einem Spaziergang durch das japanische Geschäftsviertel lernst du die japanische Kultur- und Lebensweise vielleicht etwas besser kennen. Du erfährst, warum so viele Japaner in Düsseldorf leben, was Japaner alles zum Leben benötigen, was sie essen und einkaufen und wieso Japan die größte Lesenation ist.
Was ist ein "Onigiri" und wieso mögen Japaner Tee im Eis?

Im Anschluss an die Führung bleibt genügend Zeit, eine kleine Pause einzulegen und vielleicht etwas typisch Japanisches zu essen.

Die Führung für Kinder ist kostenfrei, Erwachsene müssen pro Person 10,00 Euro bezahlen.
Die Anreise erfolgt eigenverantwortlich und ist, ebenso wie der Imbiss, nicht im Preis inbegriffen.

Du kannst an dieser Führung allerdings nur teilnehmen, wenn du von einem Erwachsenen (Mutter, Vater, Großeltern) begleitet wirst. Die Anmeldung kann also nur paarweise erfolgen.

Bitte beachte auch den nachfolgend abgedruckten Besuch im EKO-Haus mit der Kursnummer 221-80203, die am gleichen Tag nachmittags stattfindet.

Anmeldeschluss: 07.04.22
In Düsseldorf -Niederkassel wurde 1993 ein japanisches Kulturzentrum eröffnet: das EKÖ-Haus. Die Einrichtung umfasst einen europaweit einzigartigen im traditionellen Stil errichteten buddhistischen Tempel, verschiedene japanische Gärten sowie ein traditionelles japanisches Holzhaus mit einem Teeraum.
In Düsseldorf leben und arbeiten mehr als 8000 Japaner, nur in London und Paris leben noch mehr Japaner in Europa.

Im EKÖ-Haus pflegen die Japaner ihre eigenen Traditionen und Gebräuche, zeigen aber auch Menschen unseres Kulturkreises ihre Kultur.

Bei einer Führung kannst du dir alles ganz genau ansehen
.
Hinweis: Bringen Sie bitte dicke Socken oder Antirutschsocken mit, da Holzhaus und Tempel nicht mit Straßenschuhen betreten werden dürfen.

Die Führung für Kinder ist kostenfrei, Erwachsene müssen pro Person 10,00 Euro bezahlen.
Die Anreise erfolgt eigenverantwortlich und ist, ebenso wie der Imbiss, nicht im Preis inbegriffen.

Du kannst an dieser Führung allerdings nur teilnehmen, wenn du von einem Erwachsenen (Mutter, Vater, Großeltern) begleitet wirst. Die Anmeldung kann also nur paarweise erfolgen.

Bitte beachte auch die vorhergehend abgedruckte Führung durch das japanische Geschäftsviertel in Düsseldorf mit der Kursnummer 221-80202, die am gleichen Tag vormittags stattfindet.

Anmeldeschluss: 07.04.22
Ein experimenteller Atelier-Workshop mit verschiedenen künstlerischen Techniken und Themen.

In diesem Workshop hast du die Möglichkeit, die Farben und ihre Nuancen auf eine experimentelle und spielerische Art und Weise neu zu erleben.
Wie bei einer Reise durch verschiedene Länder begegnest du hier den unterschiedlichen Farbtönen. Jede Farbe hat eine eigene Bedeutung und einen speziellen Ausdruck und lädt dazu ein, in sie einzutauchen.

Inspiriert durch Beispiele aus der Kunst- und Designgeschichte experimentierst du mit vielen künstlerischen Maltechniken und Materialien. Am Ende des Workshops hast du eine äußerst bunte Erfahrung gemacht und nimmst eine farbenreiche Sammlung an Bildern mit nach Hause.

Bringe bitte mit:
einen Malkittel, einen Pausensnack, ein Getränk und gute Laune.
Alle anderen Materialien werden von der Dozentin gestellt.
Hast du Lust, Täschchen zu filzen und deine Kreativität auszutoben?
Wir filzen kleine Umhängetaschen oder Handyhüllen und gestalten diese mit Blüten, Monstergesichtern und was dir auch sonst noch immer einfällt.
Lass deiner Fantasie freien Lauf.
Neben der praktischen Erfahrung wirst du auch etwas zur Geschichte des Filzens, der Wolle und den Tieren erfahren, die uns die Wolle schenken.

Bringe bitte mit:
ein Zeichenblock, Bleistifte und Buntstifte, eine Schüssel (ca. 30 cm Durchmesser), zwei Stück Noppenfolien (jeweils ca. 1 m²), ein Frotteehandtuch, ein Küchenhandtuch,
ein Schwammtuch und natürlich Getränke und Butterbrote.
Alle anderen Materialien werden von der Dozentin gestellt.

Seite 1 von 1

In diesem Semester bieten wir keine Kurse in dieser Kategorie an!

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
 

E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag: Nur mit Termin! 
Dienstag - Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail
deutsch@stadt-dormagen.de

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo