Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Kochen & Ernährung >> Ernährung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Ansprechpartnerinnen:
Birgit Weber
02133/257-304
Birgit.Weber@stadt-dormagen.de

"Kommunikationsort Küche"
- Schöner Essen und Trinken -
Aufgrund der strengen Hygienebestimmungen der Corona-Regeln können auch im Frühjahr 2021 voraussichtlich keine Kochkurse in Präsenz angeboten werden!

Seite 1 von 1

Oder: "Das beste Brot kommt aus dem eigenen Backofen"
Schlecht bekömmliche Weizenbrote oder Massenprodukte an der Selbstbedienungstheke sind ein Dilemma für wahre Brotliebhaber. In diesem Webinar backen wir gemeinsam mit natürlichen Triebmitteln und bekömmlicher Langzeitgare. Das Ergebnis: Brot in seinem ursprünglichen Geschmack genießen. Die Hauptzutat für gutes Brot ist - Zeit. Ein Webinar bietet die perfekte Plattform für eine Vermittlung, die kein Kursformat abdecken kann. Die Lernbausteine sind mit Anleitungen und Lernvideos so aufbereitet, dass Ihr Lernprozess vom Einkauf über die Zubereitung der Teige bis zum Backvorgang optimal begleitet wird. Neben einer Sammlung der häufigsten Fragen im Online-Seminar steht die Kursleiterin regelmäßig für Rückfragen zur Verfügung, per Message, Mail oder in Videokonferenzen. Die Lernbausteine werden individuell nach Ihrem Fortschritt frei geschaltet. Infos auf Youtube: https://vhs.link/brotebacken

Das Webinar startet kurz nach Ihrer Anmeldung. Dann schalten wir den ersten Lernbaustein mit Videos frei.
https://www.vhs.cloud - Die Kurs-ID erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Hinweis: Da dieser Kurs in Kooperation mit der VHS Eschweiler stattfindet, werden Ihr Vor- und Nachname sowie Ihre E-Mailadresse an die die VHS Eschweiler übermittelt sowie ggf. an den DVV als Betreiber der Lernplattform vhs.cloud.

Kurs ausgefallen Heilfasten in Theorie und Praxis - in Rommerskirchen

(Rommerskirchen, ab Mi., 3.3., 19.00 Uhr )

Heilfasten ist mehr als überflüssige Pfunde zu verlieren. Unter fachkundiger Anleitung und Betreuung können die KursteilnehmerInnen Erfahrungen austauschen, ihre gesundheitliche Verfassung kontrollieren lassen, Fastenkrisen meistern und den Übergang zu normaler Ernährung einüben.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Familienzentrum der Kindertagesstätte Sonnenhaus statt.
Das Weingut der Familie Schütte liegt in Alsheim in Rheinhessen. Seit 30 Jahren betreiben sie ökologischen Weinbau. Ihre Weinberge betreiben sie nachhaltig, Boden, Rebstöcke und Trauben werden schonend behandelt. Weder Herbizide, Pestizide, noch synthetische Düngemittel werden eingesetzt. Auch im Keller und bei der Abfüllung wird die achtsame Arbeitsweise fortgesetzt und bedeutet viel Handarbeit für den Familienbetrieb.
Über ihre Arbeit wird Ihnen die Winzerin bei der Online-Veranstaltung berichten. Sie erfahren wie alkoholische Gärung passiert und wie es in einem Winzerjahr zugeht. Dazu verkosten Sie drei ausgewählte Weine von ihrem Weingut, ganz bequem vom heimischen Sofa aus.
Die Weine:
1) Dornfelder, prämiert, 1. Platz Ecowinner,
2) Riesling Spätlese und
3) Rosé Spätburgunder.
Das Weinpaket kostet inkl. Versand: 35,00 €.
Natürlich dürfen Sie zu Hause - so wie es die dann geltenden Coronaschutzregeln erlauben - Gäste zur Weinprobe einladen, ohne weitere Anmeldung bei der VHS.
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Weingut Schütte in Alsheim statt.

Anmeldung:
Sie melden sich mit Ihrer Post- und E-Mailadresse bei der VHS Dormagen an (Achtung Anmeldefrist!) und erklären sich mit der Weitergabe dieser Daten an das Weingut einverstanden, da diese für die weitere Seminarabwicklung notwendig sind. Wenn die Mindestsanmeldezahl zum Ende der Anmeldefrist erreicht ist, leiten wir Ihre Post- und E-Mailadresse an das Weingut weiter. Von dort wird dann ca. 10 Tage vor dem Seminartermin das o.g. Weinpaket an Ihre Adresse nach Hause versendet. Die Rechnung erhalten Sie mit der Lieferung. Sie bezahlen zeitnah die Rechnung direkt an das Weingut. Mit dem Weinpaket erhalten Sie auch Hinweise zur Lagerung bzw. Vorbereitung der Weinprobe.
Mindestalter: 18 Jahre!

Für die Weinprobe:
Sie brauchen eine stabile Internetverbindung, am besten PC oder Laptop, einen Browser (Firefox, Chrome) in der aktuellsten Version, eine Kamera und ein Mikrofon.
Ihren Zugang und ggfls. ein Passwort zum Online-Kurs mit Jitsi-Meet erhalten Sie per E-Mail von der Winzerin ca. 10-15 Minuten vor Beginn der Weinprobe.
Eine Softwareinstallation oder Anmeldung bei Jitsi-Meet ist nicht notwendig. (Infos zum Programm: https://www.chip.de/downloads/webapp-Jitsi-Meet_182584966.html)

Anmeldung möglich Seminar: Urlaub für einen Tag

( ab So., 25.4., 10.00 Uhr )

Der Tag steht unter dem Motto Gesundheit, Ernährung, Mental- und Motivationstraining und Stressreduzierung. Sie beginnen den Tag mit Entspannungsübungen, mittags erleben Sie eine Outdoor-Einheit. Nach einer Snack-Pause erfahren Sie etwas zu den Themen "Gesunde Lebensführung, Schlaf und mentale Fitness" und wie Sie dies in den Alltag übernehmen können. Es folgen weitere Entspannungseinheiten, u.a. "Progressive Muskelentspannung". Zum Ausklang des Urlaubstages erfahren Sie, wie Sie Ihre Ziele von innen erreichen, und wie sich z.B. Musik positiv auf Ihr seelisches Gleichgewicht auswirken kann. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und erholsamer Tag mit einem Mental- und Motivationstrainer. Erholt, mit neuen Ideen, motiviert und gestärkt meistern Sie danach alle Herausforderungen des Alltags.

Bitte bequeme Kleidung, Wetter- und windfeste Jacke, warme Socken, Matte, Decke, kleines Kissen, Snacks und Getränke für die Mittagspause mitbringen.
Palmöl findet sich in vielen unserer Nahrungsmittel - etwa in Margarine, Chips oder Tiefkühlpizza. Es wird aber auch für Wasch- und Körperpflegemittel, als Kraftstoff und in der chemischen Industrie eingesetzt. Unter allen Ölpflanzen ist die die Ölpalme pro Hektar mit Abstand am ertragsreichsten. Doch die Anbaugebiete der klimasensiblen Pflanze liegen gerade dort, wo sich eigentlich weitreichende Regenwaldgebiete erstecken. Die Zerstörung wertvoller Ökosysteme durch massive Brandrodungen und Abholzungen ist die Folge. Zu Menschenrechtsverletzungen kommt es oft schon bei der Anlage von Plantagen: Lokale Gemeinschaften, die das Land seit Generationen nutzen, werden unter Gewaltandrohung oder -anwendung vertrieben. Auch die Arbeitsbedingungen für die anstrengende und auch gefährliche Arbeit auf den Ölplantagen sind meist schlecht und die Löhne gering. Eva-Maria Reinwald von SÜDWIND beleuchtet die sozialen und ökologischen Herausforderungen des Palmölanbaus am Beispiel Indonesiens als größtem Produktionsland und Veränderungsansätze auf Ebene von Politik und Verbraucher*innen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
 

E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo