Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 10.05.2019:

Seite 1 von 1

Die Volkshochschule feiert 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Und auch wenn die Wurzeln der Volkshochschulen bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen und viele Einrichtungen ihre individuelle Gründung in andere Jahre datieren, so adressiert das 100 Jahre-Jubiläum doch jede der rund 900 Volkshochschulen in Deutschland. Denn das Jahr 1919 setzt den Grundstein für die Entwicklung der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung, die seither konstituierend ist für Volkshochschulen: Artikel 148 der Weimarer Verfassung forderte alle staatlichen Ebenen dazu auf, das Volksbildungswesen einschließlich der Volkshochschulen zu fördern.
Die Weiterbildung erhielt damit erstmals Verfassungsrang und wurde zum integralen Bestandteil des öffentlichen Bildungssystems. Dies löst deutschlandweit eine Welle von Volkshochschulgründungen aus. In keinem anderen Jahr der deutschen Geschichte wurden so viele Volkshochschulen gegründet. Das Jubiläum bietet für die gesamte Volkshochschulfamilie die einmalige Gelegenheit, gemeinsam zu feiern und öffentlich sichtbar zu machen: Mit ihrer einzigartig vielseitigen Angebotspalette sind Volkshochschulen vor Ort die Erste Adresse in Sachen Weiterbildung.
Mit diesem Vortrag zum 100. Jubiläum der Volkshochschulen wird der Autor und Lokal-Historiker Eduard Breimann die Zeit nach dem 1. Weltkrieg, die Entwicklung bei der Gestaltung von Volkshochschulen vorstellen und daran anknüpfend die zum Teil sehr unterschiedliche Entwicklung beleuchten.

100 Jahre Volkshochschule in Deutschland - daher schenken wir Ihnen die Gebühr!
Wie kann es sein, dass wir manchmal aneinander vorbeireden?
Warum versteht mein Gesprächspartner genau das Gegenteil von dem, was ich eigentlich mitteilen möchte?
Stellen Sie sich vor, Sie laden Gäste zum Essen ein und es fällt der Satz: "Das schmeckt aber interessant!"
Wie könnte dies nur gemeint sein? Sie könnten diese Bemerkung wie folgt interpretieren:
"Du kannst nicht kochen!" oder "Super lecker!" oder "Das hast du falsch zubereitet!"
Die Art und Weise, wie Sie diesen Satz verstehen, ist abhängig von der Situation, der Beziehung zu Ihren Gästen und Ihrer Stimmung.
Dieses Kommunikationsseminar soll dazu beitragen, bewusster und/oder achtsamer miteinander zu reden. Lernen Sie die Nachrichten des Gesprächspartners richtig zu entschlüsseln. Finden Sie die entsprechend richtige Antwort. Lassen Sie keine Missverständnisse aufkommen oder im Raum stehen!
Alltagssituationen und praktische Beispiele werden die unterschiedlichen Kommunikationsmodelle und -techniken tiefergehend erläutern.
Freuen Sie sich auf einen lebendigen, interaktiven Austausch, u. a. in Praxissimulationen, mit allen Teilnehmenden.
Dieser vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderte Integrationskurs wendet sich an Erwachsene nicht deutscher Muttersprache, die über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen und gleichzeitig auch nicht oder nur beschränkt in der Lage sind, Texte im lateinischen Alphabet zu lesen oder zu schreiben. Der Schwerpunkt liegt auf der Alphabetisierung, um mittelfristig einen Übergang in lehrbuchorientierte Spracharbeit zu ermöglichen.

Derzeit keine Informationen verfügbar

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241

:-)  E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag und Mittwoch
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag:
8.00 bis 11 Uhr
Donnerstag:
12.30 bis 15.00 Uhr

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo