Kursangebote >> Kursbereiche >> Qualifizierung und Beruf >> Kommunikation & Management
Ansprechpartnerin:
Ute.Abraham-Körner
02133/257-574
Ute.Abraham-Koerner@stadt-dormagen.de

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Online: Schneller lesen und lernen

( ab Di., 23.2., 17.30 Uhr )

In diesem Seminar lernen Sie direkt anwendbare Techniken zum schnelleren Lesen und Lernen kennen. Geeignete Techniken ermöglichen es, die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit von 200 bis 240 Wörtern pro Minute (WpM) bereits kurzfristig zu steigern. Entscheidende Kriterien sind dabei die sog. Eye Stops (Fixationen) sowie die Bewegungen der Augen (Sakkaden und Regressionen). Abhängig vom individuellen Lernstil begünstigt ein schnelleres Lesen teils deutliche Effizienzsteigerungen in der Verarbeitung von Informationen durch das menschliche Gehirn (Kognition).
Hinweis: Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen vor Kursbeginn den Zugang zum virtuellen Seminarraum und entsprechende Informationen zusenden können. Ihre E-Mail-Adresse wird zu diesem Zweck an die VHS Digitalkooperation und den durchführenden Dozenten weitergeleitet.
Hinweis: Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen vor Kursbeginn den Zugang zum virtuellen Seminarraum und entsprechende Informationen zusenden können. Ihre E-Mail-Adresse wird zu diesem Zweck an die VHS Digitalkooperation Unna Fröndenberg Holzwickede und den durchführenden Dozenten weitergeleitet.

Kurs abgeschlossen Online: Mind Mapping

( ab Di., 23.2., 19.30 Uhr )

Inhalte ordnen und strukturieren

Als gehirngerechte Methode bietet sich Mind Mapping sehr gut zur Ordnung und Strukturierung von Informationen an. In diesem Webinar lernen Sie die Grundlagen des Mind Mappings kennen, um Ihre Arbeits- und Lernprozesse effizient zu gestalten.
Hinweis: Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen vor Kursbeginn den Zugang zum virtuellen Seminarraum und entsprechende Informationen zusenden können. Ihre E-Mail-Adresse wird zu diesem Zweck an die VHS Digitalkooperation und den durchführenden Dozenten weitergeleitet.
Fahrradtouren sind nicht nur gesund, sondern auch Balsam für die Seele. Eine Reise mit dem Rad erfüllt die Sehnsucht nach befreiter Bewegung in der Natur. Und was liegt näher, als in diesen Zeiten einen Fahrradurlaub in Deutschland zu planen? Wer Deutschland individuell entdecken möchte, kann dies mit gedruckten Karten oder Radwanderführern tun, die es auch als App für Smartphone und Tablet gibt. Und für die Planung am PC gibt es inzwischen kostenlose Internet-Seiten, spezielle Radroutenplaner und eine Menge von Touren, die man sich individuell zusammenstellen kann. Im Webinar lernen die Teilnehmer, wie man seine eigene Fahrradtour auf einfache Art und Weise plant, auf Papier und am PC. Dazu gibt es zahlreiche Tipps für die schönsten Strecken und Regionen in Deutschland.
Thomas Froitzheim ist Autor des ADFC-Ratgebers "200 Radfernwege in Deutschland", der inzwischen in der 12. Auflage erschienen ist.

Anmeldeschluss: 15.02.21

Diese Veranstaltung findet über Zoom statt.
Bitte beachten Sie, dass Sie ein Endgerät mit Mikrofon, Kamera, Lautsprecher oder Headset, eine stabile Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser benötigen und dass Sie für eine optimale Teilnahme vorab den Zoom-Client für Meetings installieren müssen.
Sie melden sich bei der VHS an und wir leiten Ihre E-Mail Adresse zu diesem Zweck an den Dozenten weiter. Ihre Einladung für ZOOM erhalten Sie als E-Mail des Dozenten 20 Minuten vor Seminarbeginn. Bitte installieren Sie für eine optimale Teilnahme vorab den Zoom-Client für Meetings (https://zoom.us/download).
Die Datenschutzbestimmungen von Zoom finden Sie hier (https://zoom.us/de-de/privacy.html). Über die aktuelle Verwendung von Zoom informiert dieser Blog eines Juristen und Datenschutzexperten (https://www.datenschutz-guru.de/zoom-ist-keine-datenschleuder).
Radtouren möchte man einfach nur genießen, ohne Orientierungsstress unterwegs. In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen, wie die Navigation per Smartphone und GPS-Gerät am einfachsten, aber zugleich auch zuverlässig funktioniert. Braucht man Apps mit Sprachführung, oder reicht auch der einfache Blick auf die Bildschirmkarte, um wegegenau geleitet zu werden? Wie ermittelt man schnell und präzise den eigenen Standort und teilt diesen im Notfall an Rettungskräfte oder Freunde mit? Wie zeichnet man die Strecke auf, sodass man unterwegs gemachte Fotos später automatisch ihrem Aufnahmeort zuordnen kann?

Der Referent war nach seinem Studium zunächst für den Tourismusbereich in der Bundesgeschäftsstelle des ADFC zuständig, später leitete er die Kartenredaktion beim Bielefelder Verlag BVA. Zusammen mit anderen Experten gründete er den ADFC-Fachausschuss Fahrradtourismus und leitete ihn bis 2017. Seit 2007 ist er mit seinem Unternehmen "Naviso Outdoornavigation" selbständig, bildet in GPS-Kursen Endverbraucher, Fachhändler und Touristiker aus und berät touristische Anbieter. Er ist einer der Autoren des Buches " 222 Radfernwege in Deutschland"

Anmeldeschluss: 10.03.21

Diese Veranstaltung findet über Zoom statt.
Bitte beachten Sie, dass Sie ein Endgerät mit Mikrofon, Kamera, Lautsprecher oder Headset, eine stabile Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser benötigen und dass Sie für eine optimale Teilnahme vorab den Zoom-Client für Meetings installieren müssen.
Sie melden sich bei der VHS an und wir leiten Ihre E-Mail Adresse zu diesem Zweck an den Dozenten weiter. Ihre Einladung für ZOOM erhalten Sie als E-Mail des Dozenten 20 Minuten vor Seminarbeginn. Bitte installieren Sie für eine optimale Teilnahme vorab den Zoom-Client für Meetings (https://zoom.us/download).
Die Datenschutzbestimmungen von Zoom finden Sie hier (https://zoom.us/de-de/privacy.html). Über die aktuelle Verwendung von Zoom informiert dieser Blog eines Juristen und Datenschutzexperten (https://www.datenschutz-guru.de/zoom-ist-keine-datenschleuder).

Kurs abgeschlossen Zeitmanagement Motiviert und organisiert erfolgreich arbeiten

( Sobald Präsenzunterricht wieder möglich ist. )

Motivation ist die Basis für kreative und produktive Arbeit, einer Arbeit, die Spaß macht. Dadurch erreicht man die besten Ergebnisse - für sich und den Arbeitgeber. Sich selbst zu motivieren ist in Zeiten hoher Arbeitsbelastung nicht immer leicht und bedarf Disziplin und Organisation. Wer gut organisiert ist, schafft sich Zeitressourcen und damit mehr Zeit für die wichtigen Aufgaben. Das bedeutet auch weniger Stress.
Wie man das erreicht, lernen Sie in diesem Seminar anhand von Übungen, Gruppenarbeit, Diskussionen und dem Einbringen persönlicher Fragestellungen.
Der Dozent ist Coach und Trainer und greift auf eine langjährige Berufserfahrung in der freien Wirtschaft zurück.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
 

E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo