Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Politik und Zeitgeschehen
Ansprechpartnerin
Heidi Markus
02133/257-277
Heidi.Markus@stadt-dormagen.de

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Festakt "100 Jahre Volkshochschulen"

( ab Fr., 27.9., 18.00 Uhr )

Die Volkshochschulen in Deutschland werden in diesem Jahr 100 Jahre alt.
Anlässlich dieses runden Geburtstages lädt der Bürgermeister Erik Lierenfeld in die VHS Dormagen zu einer kleinen Feierstunde ein.
Das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Tagespresse, unserer Homepage und ausliegenden Flyern.
Lassen Sie sich überraschen!
Die Masse des Higgs-Teilchens deutet darauf hin, dass das Vakuum unseres Universums instabil ist. Nach einem "Umkippen" des Vakuums würden schlagartig die Kräfte, die die Materie von Sternen, Planeten und letztendlich uns Menschen zusammenhalten, ihre Wirkung verlieren. Die Tatsache, dass dies bisher nicht geschehen ist und das Vakuum jetzt immerhin schon 14 Milliarden Jahre lang durchhält, lässt Rückschlüsse auf die Vorgänge kurz nach dem Urknall zu.

fast ausgebucht Vortrag: 840 Jahre Rheinfeld

( ab Fr., 15.11., 19.00 Uhr )

Die Erwähnung des Ortsnamens "Rinwerde" im Jahre 1178 in einer Urkunde gilt als Geburtsdatum von Rheinfeld. Eine Burg, gelegen auf einer Insel im Rhein-Mäander, war die Heimat des "Engelbertus de Rinwerde", der die Urkunde als Zeuge unterschrieb. Dieses Rittergut, das die Jahrhunderte überstanden hat, ist heute als "Rheinfelder Hof" bekannt.
Nur langsam, mit vielen Verzögerungen und Rückschritten, bedingt durch die wechselnden Rheinverläufe, Überflutungen und Kriege, wuchs dieser kleine Burg-Ort, der heute ein stolzer Teil der Stadt Dormagen ist.
Mit zahlreichen Bildern und Dokumenten, die die Geschichte der Menschen und des Ortes zeigen, wird der Autor, Eduard Breimann, der selber seit einigen Jahrzehnten Rheinfelder Bürger ist, diese Geschichte lebendig gestalten und vortragen.
Die Digitalisierung erfasst nicht nur private oder wirtschaftliche, sondern natürlich auch politische und rechtliche Prozesse. Chancen und Risiken sind dabei oftmals eng miteinander verbunden. Die Möglichkeiten des Netzes erleichtern es Aufmerksamkeit für Missstände zu generieren, gefährden aber auch die Menschenwürde. Gestiegene Transparenz ermöglicht eine bessere Kontrolle des Staates und beschränkt die Privatsphäre.
Worüber müssen wir also in Bezug auf den Schutz der Menschenrechte im digitalen Zeitalter zukünftig nachdenken? Der interaktive Vortrag beleuchtet "digitale" Herausforderungen und Chancen für den Schutz der Menschenrechte in Zeiten des digitalen Wandels.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241

:-)  E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

 

 

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo