Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung & Stressbewältigung >> Entspannungstechniken
Ansprechpartnerin:
Birgit Weber
02133/257-304
Birgit.Weber@stadt-dormagen.de

Informieren Sie sich bitte welche Materialien benötigt werden hier auf unserer Homepage beim jeweiligen Kurs.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Autogenes Training (Grundstufe)

( ab Do., 3.2., 18.00 Uhr )

Das Autogene Training nach Prof. J. H. Schultz ist ein wissenschaftlich fundiertes, pragmatisches Verfahren, mit dem durch Selbstbeeinflussung (Autosuggestion) tiefe Entspannung, Ruhe und damit auch Erholung erreicht werden können. Die Grundstufe besteht aus sieben Übungen, die von kurzen formelhaften Vorstellungen eingeleitet werden. Über das vegetative Nervensystem ist eine positive Beeinflussung aller Organe möglich. Durch die (Wieder-) Herstellung eines inneren, auch körperlichen Gleichgewichts, finden Sie zu größerer Gelassenheit, mehr Selbstbewusstsein, und werden mit Konflikten und Problemen im Alltag besser umgehen können. Sie festigen und vertiefen das Erlernte durch Üben über die Kurszeit hinaus.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme rutschsichere Socken, eine eigene Matte, ein kleines Kissen und eine Decke mit.

Anmeldung möglich Feldenkrais

( ab Di., 8.2., 10.30 Uhr )

Die nach ihrem Begründer Moshé Feldenkrais benannte Methode hilft Ihnen, den Körper wahrzunehmen und ein Bewusstsein für ihn zu entwickeln und dadurch mit sich und Ihrem Körper anders und besser umzugehen. Das wirkt sich auf Ihr Wohlbefinden, Ihre Beweglichkeit und letztendlich auf Ihre Haltung aus. Sie erfahren, dass es andere Möglichkeiten gibt, sich zu bewegen als auf die alte gewohnte Art.
In den Feldenkraislektionen lernen Sie, wie neue Sichtweisen entstehen können und wie Sie Ihr Leben aus einer anderen Perspektive betrachten können. Feldenkrais ist eine spannende Arbeit an sich selbst, die in eine lebensbejahende Richtung weist.
Die Dozentin ist langjährige Feldenkraislehrerin.

Bitte bringen Sie bequeme warme Kleidung, rutschsichere Socken, eine Matte, eine Decke und ein kleines Kissen mit.
Im Mittelpunkt des Tages stehen sowohl Entspannungsübungen, die Ihr Wohlbefinden stärken und Ihre Fantasie ein wenig auf Reisen schicken, als auch Zeit für Kreativität und Entfaltung.
Mit wasserlöslichen Farben (Gouache, Aquarell), Kreiden und Naturmaterialien wollen wir experimentieren, gestalten und zu neuen Ufern aufbrechen!
Bei schönem Wetter gehen wir auch ‘raus in die Natur. Im spielerischen Miteinander der Gruppe können wir uns kennenlernen und austauschen.
Es erwartet Sie eine Auszeit vom Alltag!
Die Dozentin ist ausgebildete Kunsttherapeutin und verfügt über langjähriger Erfahrung in der Heilpädagogik.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Bitte bringen Sie mit:
bequeme und farbfleckfreundliche Kleidung, dicke Socken
Alle anderen Materialien werden von der Dozentin gestellt. Die Materialumlage beträgt 6,00 Euro und wird am Kurstag eingesammelt.
In der Gruppe erfahren Sie Imaginations- und Achtsamkeitsübungen, die Sie zum Gestalten und zum Spiel mit Farben inspirieren.
Bei den anschließenden Malaktionen verwenden Sie Gouachefarben oder Öl- und Pastellkreiden. Auch Naturmaterialien sind willkommen. Die freundliche Kommunikation in der Kleingruppe möchte Sie zum Austausch über das Erlebte anregen.
Der Kurs orientiert sich an kunsttherapeutischen Verfahren. Die heutige Medizin belegt den gesundheitlichen Nutzen kreativer Verfahren, die den Einklang von Körper und Seele fördern.
Die Dozentin ist ausgebildete Kunsttherapeutin und verfügt über langjähriger Erfahrung in der Heilpädagogik.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Bitte bringen Sie mit:
bequeme und farbfleckfreundliche Kleidung, dicke Socken.
Alle anderen Materialien werden von der Dozentin gestellt. Die Materialumlage beträgt 12,00 Euro und wird am ersten Kurstag eingesammelt.

freie Plätze Shiatsu - Akupressur Massage zum Kennenlernen

( ab Sa., 12.3., 10.00 Uhr )

In diesem eintägigen Seminar werden Ihnen die Grundzüge des Shiatsu vorgestellt.
Shiatsu ist eine Akupressur Massage, die sich in Japan zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den Grundlagen der asiatischen Medizin und Philosophie entwickelt hat. Anders als eine Massage im klassischen Sinn ist Shiatsu energetische Körperarbeit, die den Menschen als Einheit von Körper Geist und Seele erfasst.
Sie ist einfach zu erlernen, wird am bekleideten Körper auf dem Boden ausgeführt und führt zu großem Wohlbefinden und tiefer Entspannung.
Inhalt des Tagesseminars sind einige Selbstshiatsu Übungen und eine einfache Rückenbehandlung in Partnerarbeit.
Weitergehende Kenntnisse und Behandlungsmöglichkeiten können im fortlaufenden Kurs erlernt werden. (Kurs Nr. 221-30312K, ab 03.05.22)
Die Dozentin ist ausgebildete Shiatsupraktikerin mit eigener Praxis.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutschsichere Socken, eine eigene Matte, ein kleines Kissen und ein bis zwei Decken mit.
Der Wald tut gut zu jeder Jahreszeit. Das spüren wir und wird von internationalen Studien belegt. Seit in Japan die positiven Wirkungen des Waldes auf die Gesundheit wissenschaftlich nachgewiesen wurden, wird das Waldbaden (jap.: Shirin Yoku) dort als anerkannte Stressbewältigungs- und Entspannungsmethode eingesetzt. Shirin Yoku heißt frei übersetzt: Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes.
An diesem Sonntag können Sie diese Methode kennenlernen. Sie werden angeleitet bewusst langsam zu gehen und Ihre Sinne für die Natur zu öffnen. Sanfte Bewegungs-, Achtsamkeits- und Atemübungen verstärken die Wahrnehmung. Sie bekommen neue Impulse und Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden wird gefördert.

Der Kurs findet bei fast jedem Wetter statt, jedoch nicht bei Gewitter, Sturm und Starkregen. Die Dozentin entscheidet. Bei Zustandekommen des Kurses erhalten Sie einen Kontakt zur Dozentin und können sich im Zweifelsfall informieren.

Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe tragen! - Treffpunkt: Kräutergarten Kloster Knechtsteden.

freie Plätze Shiatsu - Akupressur Massage

( ab Di., 3.5., 10.00 Uhr )

Shiatsu ist eine Akupressur Massage, die sich in Japan zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den Grundlagen der asiatischen Medizin und Philosophie entwickelt hat. Anders als eine Massage im klassischen Sinn ist Shiatsu energetische Körperarbeit, die den Menschen als Einheit von Körper Geist und Seele erfasst.
Sie ist einfach zu erlernen, wird am bekleideten Körper auf dem Boden ausgeführt und führt zu großem Wohlbefinden und tiefer Entspannung.
In diesem Kurs erlernen Sie eine Shiatsubehandlung für den gesamten Körper zur Gesunderhaltung, Stärkung des Immunsystems und zur Regeneration.
Die Übungen sind zum Teil als Selbstbehandlung möglich, zum Teil beim Gegenüber. Auch unter Pandemiebedingungen wird auf den entsprechenden vorsichtigen Umgang geachtet.
Die Dozentin ist ausgebildete Shiatsupraktikerin mit eigener Praxis.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutschsichere Socken, eine eigene Matte, ein kleines Kissen und ein bis zwei Decken mit.
Der Wald tut gut zu jeder Jahreszeit. Das spüren wir und wird von internationalen Studien belegt. Seit in Japan die positiven Wirkungen des Waldes auf die Gesundheit wissenschaftlich nachgewiesen wurden, wird das Waldbaden (jap.: Shirin Yoku) dort als anerkannte Stressbewältigungs- und Entspannungsmethode eingesetzt. Shirin Yoku heißt frei übersetzt: Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes.
An diesem Sonntag können Sie diese Methode kennenlernen. Sie werden angeleitet bewusst langsam zu gehen und Ihre Sinne für die Natur zu öffnen. Sanfte Bewegungs-, Achtsamkeits- und Atemübungen verstärken die Wahrnehmung. Sie bekommen neue Impulse und Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden wird gefördert.

Der Kurs findet bei fast jedem Wetter statt, jedoch nicht bei Gewitter, Sturm und Starkregen. Die Dozentin entscheidet. Bei Zustandekommen des Kurses erhalten Sie einen Kontakt zur Dozentin und können sich im Zweifelsfall informieren.

Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe tragen! - Treffpunkt: Kräutergarten Kloster Knechtsteden.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241
 

E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Beratungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag: Nur mit Termin! 
Dienstag - Mittwoch
8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 15.00 Uhr

E-Mail
deutsch@stadt-dormagen.de

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo