Kursangebote >> Kursbereiche >> Treffpunkt Familie >> Mit Kindern unterwegs
Ansprechpartnerin:
Karola Daniel
Tel.: 02133/257-324
E-Mail:Karola.Daniel@vhsdormagen.de

Seite 1 von 1

Auf den mit zahlreichen Kopfweiden bestandenen Grünlandflächen des Zonser Grindes brüten jährlich ca. zehn Steinkauzpaare. In den ersten wärmeren Frühlingsnächten beginnen die Steinkäuze mit ihren Balzrufen. Während der zweistündigen Wanderung wird erläutert, wie wichtig Kopfweiden, Obstbäume, Wiesen und Weiden für die seltenen Käuze sind. Dabei wird vor allem die lautstarke Balz rivalisierender Nachbarn eindrucksvoll in Erinnerung bleiben.

Die Exkursion wendet sich auch an Kinder mit ihren Eltern und findet in Kooperation mit der Biologischen Station im Rhein-Kreis Neuss e.V. statt.
Bitte eine Taschenlampe und festes Schuhwerk mitbringen!

Treffpunkt: Stürzelberg, gegenüber der Kirche Oberstraße 16, 41541 Dormagen
Im Obstsortengarten Kloster Knechtsteden stehen über 300 Obstbäume in über 140 Sorten. Darunter viele "Rheinische Raritäten", wie die Äpfel Creo und Uhlhorns Augustkalvill, die Grevenbroicher Knorpelkirsche sowie die Gewürzbirne aus Lank-Latum. Diese und viele weitere Obstbäume stehen Mitte April in voller Blütenpracht. Bei dem Rundgang durch den blühenden Obstgarten werden Sie Wissenswertes über Obstwiesen, die Natur um Kloster Knechtsteden sowie über alte Obstsorten erfahren.

Die Exkursion wendet sich auch an Kinder mit ihren Eltern und findet in Kooperation mit der Biologischen Station im Rhein-Kreis Neuss e.V. statt.
Bitte festes Schuhwerk tragen!

Treffpunkt: Parkplatz an der Gaststätte Klosterhof Knechtsteden
Bei gemeinsamen Ausflügen in die nahe gelegenen Naturgebiete am Rhein, im Tannenbusch, in der Zonser Heide oder im Knechtstedener Wald können Eltern mit ihren Kindern die "Gegend durchstreifen" und das Dormagener Umfeld entdecken. Spielen und Toben unter freiem Himmel ist angesagt. Fundstücke nehmen wir mit und basteln aus diesen Schätzen Spielsachen oder Dekorationen für zu Hause.

Treffpunkt für das erste Treffen am 02.05.2019, 15.30 Uhr, ist auf dem Parkplatz am Geopark / Tannenbusch
in Dormagen-Delhoven.
Die nachfolgenden Kurstage finden jeweils nach Absprache an verschiedenen Orten in Dormagens schöner Natur statt.
Kröten, Frösche und Molche waren einst im Knechtstedener Wald allgegenwärtig. Heute sind sie selten geworden, so dass spezielle Artenschutzmaßnahmen durchgeführt werden, um den Bestand zu stützen. Auch die Ringelnatter, die sich hautsächlich von Amphibien ernährt, lebt in Knechtsteden.
Es werden die Schutzmaßnahmen, die Erfassungsmethoden und die in der Region vorkommenden Arten vorgestellt.

Die Exkursion wendet sich auch an Kinder mit ihren Eltern und findet in Kooperation mit der Biologischen Station im Rhein-Kreis Neuss e.V. statt.
Bitte festes Schuhwerk oder besser Gummistiefel tragen!

Treffpunkt: Haus der Natur, Biologische Station im Rhein-Kreis Neuss e.V., Kloster Knechtsteden 13

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241

:-)  E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag und Mittwoch
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag:
8.00 bis 11 Uhr
Donnerstag:
12.30 bis 15.00 Uhr

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo