Kursangebote >> Kursbereiche >> Treffpunkt Familie >> Angebote für Eltern und Fachkräfte

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Erste Hilfe am Kind Für Übungsleiter/-innen in Schulen, Sport- und Jugendeinrichtungen, Tagespflegepersonen und Erzieher/-innen" (Nr. AE3111) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Ansprechpartnerin:
Karola Daniel
Tel.: 02133/257-324
E-Mail:Karola.Daniel@vhsdormagen.de

Seite 1 von 1

Kinder sind häufig Unfallopfer, im Haushalt, beim Spielen oder auf der Straße. Genau dann kommt es auf Ihre schnelle und richtige Hilfe an. Wie reagieren Sie, z. B. bei Verbrennungen, Augenverletzungen, Bisswunden, Insektenstichen, Elektrounfällen, Splittern, Knochenbrüchen, Bewusstlosigkeit oder Vergiftungen? Wie machen Sie Ihren Haushalt oder Ihre Einrichtung kindersicher? Wie können Sie Unfälle vermeiden, auch für Babys?
Gehen Sie selbst auf Nummer sicher, machen Sie sich fit für den Ernstfall, der bei Kindern unvorhergesehen
eintreten kann. Wachsame Erwachsene, die sich hier die nötige Zeit nehmen für die Notsituation, in die Kinder geraten können, sind die beste Vorbeugung.
Das Seminar wendet sich an Erzieher/-innen und Übungsleiter/-innen, z. B. in Schulen, Kindertagesstätten und Sport- und Jugendeinrichtungen sowie an Tagesmütter/ -väter. Eine Teilnahme wird entsprechend bescheinigt.
Dieser Kurs entspricht sowohl inhaltlich als auch im Stundenumfang den Vorgaben der Berufsgenossenschaften für o.g. Berufsgruppen. Er beinhaltet daher auch den allgemeinen Teil Erste Hilfe.
Der Kurs erfüllt auch die Voraussetzung für die Führerscheinzulassung.
Es ist soweit. Ihr Kind macht die ersten Schritte und geht auf Entdeckungsreise. Gegenstände werden angefasst und in den Mund genommen. Alles wird gründlich inspiziert. Neugierde ist wichtig, nur so lässt sich die Welt erkunden. Aber Vorsicht! Bei kindlichen Expeditionen sind Unfälle vorprogrammiert. Tun Sie etwas gegen Ihre eigene Hilflosigkeit, lernen Sie Erste Hilfe Maßnahmen bei Kindernotfällen!
Folgende Inhalte werden in dem Seminar praxisnah thematisiert:
- Erkennen von Notfallsituationen bei Säuglingen und Kleinkindern
- Maßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen, Knochenbrüchen und Wunden
- Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Atemstörungen
- Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen und Kleinkindern
- Plötzlicher Kindstod (SIDS)
- Pseudokrupp
- Asthma und Allergien
Kinder- und Säuglingsnotfälle lassen sich oft schon im Vorfeld verhindern. Damit erst gar nichts passiert, vermittelt Ihnen ein qualifizierte Ausbilder des Malteser Hilfsdienstes, vorbeugende Maßnahmen.
Dieser Kurs ist für alle Eltern, Großeltern, Tagespflegepersonen und Babysitter geeignet. Er entspricht auch den Vorgaben der Berufsgenossenschaften für Erzieher. Eine Teilnahme wird entsprechend bescheinigt.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241

:-)  E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag und Mittwoch
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag:
8.00 bis 11 Uhr
Donnerstag:
12.30 bis 15.00 Uhr

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo