Kursangebote >> Kursbereiche >> VHS Rommerskirchen
Hier finden Sie das Kursangebot der VHS Rommerskirchen!

Sie können Ihre Anmeldung auch persönlich abgeben und sich beraten lassen. Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten des Rathauses. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Ihre Anmeldungen auch in den Briefkasten am Rathaus einwerfen.
Sie finden uns:

Rathaus
Bahnstr. 51, 41569 Rommerskirchen
(1. Obergeschoss, Zimmer 1.20)
Tel.: 02183/80056.
Fax: 02183/80090

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, dass die Gebühren von der Stadtkasse Dormagen abgebucht werden; die dortige VHS übernimmt die Verwaltungsarbeit für die VHS Rommerskirchen.
Eine Abmeldung ist nur schriftlich, per FAX oder Mail bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Geht Ihre Abmeldung später ein, können wir Ihre Teilnehmergebühr nicht stornieren.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Tai Chi Qi Gong

(Rommerskirchen, ab Mo., 11.2., 18.45 Uhr )

Die Bewegungen im Tai Chi Qi Gong werden langsam, fließend und im Zeitlupentempo ausgeführt. So wird gezielt die Entspannungs- und Konzentrationsfähigkeit geschult. Die Übungen helfen, Blockaden und Verspannungen abzubauen und dienen der Förderung und Erhaltung der allgemeinen Fitness und der Gesundheit. Muskeln, Sehnen, Gelenke und Knochen werden gekräftigt, die Selbstheilungskräfte gestärkt und das Gleichgewicht geschult. Diese Art des Gesundheitstrainings eignet sich für jeden.

auf Warteliste Yoga

(Rommerskirchen, ab Fr., 15.2., 15.30 Uhr )

Yoga ist eine ganzheitliche Form, die Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit zu verbessern. Die Übungen werden behutsam mit entsprechender Atemführung und dem eigenen Körper angepasst durchgeführt. Dabei werden Verspannungen gelöst und Muskeln gedehnt. Regelmäßiges Üben hilft, Stress zu bewältigen. Yoga hat eine Wirkung auf Körper und Geist und stärkt die persönlichen Ressourcen.
Bitte eine Decke und bequeme Kleidung mitbringen!

fast ausgebucht Yoga

(Rommerskirchen, ab Fr., 15.2., 16.45 Uhr )

Yoga ist eine ganzheitliche Form, die Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit zu verbessern. Die Übungen werden behutsam mit entsprechender Atemführung und dem eigenen Körper angepasst durchgeführt. Dabei werden Verspannungen gelöst und Muskeln gedehnt. Regelmäßiges Üben hilft, Stress zu bewältigen. Yoga hat eine Wirkung auf Körper und Geist und stärkt die persönlichen Ressourcen.
Bitte eine Decke und bequeme Kleidung mitbringen!

auf Warteliste Yoga

(Rommerskirchen, ab Fr., 15.2., 18.00 Uhr )

Yoga ist eine ganzheitliche Form, die Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit zu verbessern. Die Übungen werden behutsam mit entsprechender Atemführung und dem eigenen Körper angepasst durchgeführt. Dabei werden Verspannungen gelöst und Muskeln gedehnt. Regelmäßiges Üben hilft, Stress zu bewältigen. Yoga hat eine Wirkung auf Körper und Geist und stärkt die persönlichen Ressourcen.
Bitte eine Decke und bequeme Kleidung mitbringen!

fast ausgebucht Yoga

(Rommerskirchen, ab Fr., 15.2., 19.15 Uhr )

Yoga ist eine ganzheitliche Form, die Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit zu verbessern. Die Übungen werden behutsam mit entsprechender Atemführung und dem eigenen Körper angepasst durchgeführt. Dabei werden Verspannungen gelöst und Muskeln gedehnt. Regelmäßiges Üben hilft, Stress zu bewältigen. Yoga hat eine Wirkung auf Körper und Geist und stärkt die persönlichen Ressourcen.
Bitte eine Decke und bequeme Kleidung mitbringen!

Anmeldung möglich Heilfasten in Theorie und Praxis

(Rommerskirchen, ab Mi., 6.3., 19.00 Uhr )

Heilfasten ist mehr als überflüssige Pfunde zu verlieren. Unter fachkundiger Anleitung und Betreuung können die KursteilnehmerInnen Erfahrungen austauschen, ihre gesundheitliche Verfassung kontrollieren lassen, Fastenkrisen meistern und den Übergang zu normaler Ernährung einüben.

Anmeldung möglich Rundum fit

(Rommerskirchen, ab Do., 7.3., 20.30 Uhr )

Dieser Kurs bietet ein Ganzkörpertraining für alle Menschen, die "endlich mal wieder etwas für sich tun" möchten und fit und gesund bleiben möchten.
In den Übungen im Raum, auf den Matten sowie bei gemeinsamen Spielen wird Ihre Kondition trainiert, die Muskulatur gestärkt und die Koordination geschult. Dehnungs- und Entspannungsübungen runden das Training ab. Der Kurs eignet sich sowohl für trainierte Menschen, als auch für sportliche Wiedereinsteiger und Neueinsteiger. Je nach Trainingsniveau und individuellen Voraussetzungen der Teilnehmer, werden Varianten der einzelnen Übungen angeboten.

Britta Koch ist Dipl. Heilpädagogin, Tanzpädagogin, Bewegungstherapeutin und studiert derzeit ihren Master of Arts in "Tanzkultur V.I.E.W." an der Deutschen Sporthochschule Köln. Seit 2002 unterrichtet sie verschiedene Kurse im Bereich Fitness, Krafttraining, Kondition und Wirbelsäulengymnastik so wie seit 1997 diverse Kurse, Projekte und Workshops im Tanzbereich.
Es gibt nur wenige Themen, die Jede und Jeden betreffen und in der Öffentlichkeit so kontrovers diskutiert werden wie all das, was mit einer Patientenverfügung zusammenhängt. In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Nicole Musiol referiert Ingeborg Heinze zum Thema Patientenverfügung und Co.
An Hand von vielen Beispielen erläutert die Referentin, warum es so vielfältige Meinungen gibt, wie die "richtige" Patientenverfügung aussehen soll und wie man sie inhaltlich gestaltet. Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshof wird erläuter und ist in den Muster-Formularen, die den TN zur Verfügung gestellt werden, berücksichtigt. Mit einer Vorsorgevollmacht beauftragt man eine Person, die für einen tätig wird, wenn man durch Krankheit o.ä. verhindert ist, persönlich zu handeln bzw. Entscheidungen zu treffen. Über dieses Thema sollten sich alle schon in jungen Jahren Gedanken machen, insbesondere wenn man in einer nicht-ehelichen Partnerschaft lebt. Aber auch bei Eheleuten ist es notwendig, sich gegenseitig zu bevollmächtigen, da entgegen landläufiger Meinung nicht ein Partner für den anderen ohne Vollmacht handeln kann. Darüber hinaus sind viele Frauen im Alter allein lebend. Für sie ist es besonders wichtig, sich mit dieser Thematik zu beschäftigen, damit sie für sich klären, wer ggf. unterstützen kann.
Hinweis: Ratssaal der Gemeinde Rommerskirchen, Dienstleistungszentrum, 2. Etage, Bahnstraße 51. Der Zugang ist barrierefrei.

fast ausgebucht Lernen mit französischen Chansons A2

(Rommerskirchen, ab Mi., 13.3., 19.30 Uhr )

Anhand von französischen Chansons werden in diesem Kurs Französisch-Kenntnisse aufgefrischt sowie vertieft und nebenbei mit gezielten Übungen mit dem bzw. über das französische Lied Grammatik wiederholt. Wer Freude an der französischen Sprache hat und französische Chansons kennt oder kennenlernen möchte ist hier genau richtig!
Ziel diese Kurses ist es, vorhandene Kenntnisse zu festigen und zu optimieren, damit Sie im Sprachgebrauch sicherer und selbständig werden.
Hinweis: Materialien werden zu Kursbeginn bekannt gegeben. Der Kurs findet vierzehntägig statt.
Viele bewegt die Frage, wie die Kosten eines stationären Aufenthalts in einem Pflegeheim gemeistert werden können und wer für diese Kosten aufkommen muss. Pflege kostet Geld und oft reicht dafür die eigene Rente oder das Pflegegeld. Im Vortrag wird unter Berücksichtigung von staatlichen Leistungen aus der Pflegeversicherung aufgezeigt, nach welchen unterhaltsrechtlichen Regelungen Kinder zu diesen Unterhaltskosten herangezogen werden können, wenn das Einkommen und Vermögen der Eltern zur Deckung der Heimkosten nicht ausreicht. Dies wird an Hand von Beispielen erläutert. Dabei werden folgende Inhalte angesprochen: Wann und von wem kann die Sozialhilfebehörde Unterhalt fordern? Wo sind die Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit ? Haften auch meine Geschwister mit? Wer muss wie viel von den Kosten tragen? Welches Schonvermögen wird nicht angetastet? In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Nicole Musiol referiert Ingeborg Heinze.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241

:-)  E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag und Mittwoch
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag:
8.00 bis 11 Uhr
Donnerstag:
12.30 bis 15.00 Uhr

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo