Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Kursangebot

Einbürgerungskurs

Einbürgerungskurse und Einbürgerungstests in Dormagen

Ansprechpartnerinnen für den Einbürgerungstest und für die Einbürgerungskurse sind Stefanie Heydenreich, Tel: 02133/ 257 218, Stefanie.Heydenreich@vhsdormagen.de) und Claudia Dannenberg (Tel: 02133/257 343, Claudia.Dannenberg@vhsdormagen.de)

Ausländer, die die deutsche Staatsangehörigkeit erlangen wollen, müssen seit dem 1.September 2008 u. a. einen Einbürgerungstest machen. Um sich auf den Test vorzubreiten, wird auch in Dormagen eine Informationsveranstaltung angeboten.
Beim Einbürgerungstest werden aus einem Gesamtfragenkatalog von 310 Fragen Testbögen mit 33 Fragen zusammengestellt, die im sogenannten Multiple-Choice-Verfahren beantwortet werden müssen. Die Fragen stammen aus den Themenbereichen "Leben in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" sowie "Mensch und Gesellschaft". Wer innerhalb von 60 Minuten 17 Fragen richtig beantwortet hat, hat den Test bestanden und erhält eine entsprechende Bescheinigung.

Anmeldung zum Einbürgerungstest:

Bitte füllen Sie den BAMF – Teilnehmermeldebogen sowie die Anmeldekarte aus und senden uns beides zusammen mit dem Einzahlungsbeleg per Post oder Fax oder E-Mail an: VHS Dormagen, Langemarkstr. 1 –3, 41539 Dormagen, FAX: 02133 / 257 241, als Mail bitte an  info@vhsdormagen.de

PDF (BAMF-Teilnehmermeldebogen)
PDF VHS - Anmeldebogen

Dieser Test ist für alle Einbürgerungsbewerber/-innen verpflichtend, die keinen ausreichenden Schulabschluss oder in Deutschland für die Einbürgerung notwendigen Ausbildungsabschluss nachweisen können.
Die Teilnahme am Test ist nur nach vorheriger Bezahlung möglich. Wir bitten um Überweisung der Kostenpauschale von 25,-€ bis spätestens vier Wochen vor Testtermin auf das Konto: Empfänger Stadt Dormagen, VHS Dormagen, bei der Sparkasse Neuss, BIC: WELADEDN,
IBAN: DE27305500000000330522, Verwendungszweck: EBT (+ Kursnummer + Vorname + Nachname)

Einbürgerungstest

P6197R
Tatsiana Huzarevich

Freitag, 15.04.2016, 18.00 - 19.30 Uhr
Gebühr: 25,00 EUR (2 UStd.)
VHS, Langemarkstr. 1-3
Anmeldeschluss: 11.03.16

Bitte bringen Sie zur Prüfung einen Ausweis oder ein gleichwertiges Dokument (Reisepass) mit, damit Sie Ihre Identität nachweisen können.

Der offizielle Gesamtkatalog mit den 300 Fragen sowie den 10 länderspezifische NRW- Fragen ist beim Bundesministerium des Inneren eingestellt. Weitere Informationen sind beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge erhältlich.