Kursangebote >> Kursbereiche >> Qualifizierung und Beruf >> Kommunikation und Management
Ansprechpartnerin:
Birgit Weber
Tel.: 02133/257-304
E-Mail: Birgit.Weber@vhsdormagen.de

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Selbstmotivation: Mit Leichtigkeit zum Ziel

( ab Sa., 6.10., 10.00 Uhr )

- Sie wollen Ihren inneren Schweinehund in den Griff bekommen?
- Sie wollen ein bestimmtes Ziel endlich angehen oder effektiver erreichen?
- Sie wollen mehr Antrieb und Energie in Ihrem Alltag?
- Sie wollen ungeliebte Gewohnheiten endlich loswerden oder eine gewünschte Gewohnheit etablieren?
Ob Abnehmen, mit dem Rauchen aufhören oder regelmäßiger Sport, ob berufliche oder private Veränderung - in diesem Seminar lernen Sie endlich das umzusetzen, was Sie sich vorgenommen haben. Dazu werden Sie sich Ihrer Ziele bewusster und erfahren, was Sie antreibt und wie Sie Ihr Ziel effektiver erreichen können. Sie werden disziplinierter und können so problemlos am Ball bleiben und Dinge bis zum Ende durchziehen. Sie erfahren, welche unbewussten Denkprozesse hinter Ihrem Verhalten ablaufen und wie Sie diese nachhaltig verändern können. Dadurch haben Sie langfristig mehr Spaß an Ihrem gewünschten Verhalten und können mit Leichtigkeit und einem guten Gefühl alles erledigen. Ebenso schalten Sie dadurch den Drang nach Ihrem ungeliebten Verhalten ab, sodass Sie ganz entspannt mit einem Lächeln "nein" sagen können.
Die Konzepte basieren auf Methoden aus der Psychologie oder dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren). Das Seminar setzt jedoch in sehr konkreten und praktischen Bezügen zu Ihrem Alltag an. Ziel des Seminars ist eine wirkliche und nachhaltige Veränderung in Ihrem Leben.
Gewinnen Sie jetzt neue Motivation in einer lockeren Atmosphäre mit Gleichgesinnten und lernen Sie Ihre Vorsätze mit Leichtigkeit umzusetzen, um Ihre Ziele zu erreichen!

Kurs abgeschlossen Erfolgreich verhandeln Teil I

( ab Sa., 10.11., 10.00 Uhr )

Wie verhandeln Sie richtig, wie erkennen Sie die Interessen der Gesprächspartner und erreichen ein gutes Ergebnis für beide Seiten?
Verhandeln müssen wir täglich, ob in Alltagssituationen oder beruflich. Der Kauf eines Autos, das Gespräch mit dem Chef, die Durchsetzung einer Reklamation oder auch nur die Einigung über das Freizeitprogramm mit der Familie - alles sind Beispiele für das tägliche Verhandeln. Manchmal sind sie angenehm, manchmal unangenehm.
Gute Vorbereitung, Argumente und klare Zielvorstellungen sind hierfür unerlässlich, aber auch die Bereitschaft, dem Gesprächspartner gegenüberzutreten und sich auch in seine Position hineinzuversetzen. Nur so befinden Sie sich auf dem Weg zu einer Lösung, die für beide Seiten zufriedenstellend ist.

In diesem Seminar werden Ihnen alle nötigen Werkzeuge und Techniken für eine erfolgreiche Verhandlungsführung bereitgestellt. Sie lernen Ihre persönlichen Stärken gezielt einzusetzen, den passenden Kommunikationsstil zu finden, die Interessen des Verhandlungspartners zu erkennen und Ziele zu erreichen.
Inhalte:
- Grundlagen der Kommunikation
- Methoden der Gesprächsführung
- Gesprächstypen und -arten
- Argumentation
- Verhandlungskonzepte
- Selbstsicher auftreten

Die Dozentin Heike Nowas ist diplomierte Betriebswirtin und Mediatorin. Basierend auf ihrer langen Erfahrung aus Wirtschaft und Weiterbildungsinstituten weiß sie, wie man Verhandlungsergebnisse erzielt, die beide Seiten zufrieden stellt. Untermauert werden ihre praxisnahen Kenntnisse durch die in vielen Jahren und auch auf allen Verhandlungsbühnen der Welt genutzten Erkenntnisse des Harvard Konzepts und der Kommunikationstheorien von Friedemann Schulz von Thun (Kommunikationsmodell). Diese wissenschaftlichen Grundlagen werden im Kurs praxisnah erläutert und gleich in die Tat umgesetzt. Freuen Sie sich auf einen lebendigen, interaktiven Austausch, u. a. Praxissimulation, mit allen Teilnehmern.
Wenn Hände sprechen..., die wichtigste und entscheidendste Form der Kommunikation ist die Körpersprache. Die Hand ist eines der wichtigsten Instrumente "aktiver Kommunikation" - zwischen uns und der Außenwelt. Wir greifen nach der Welt um sie "begreiflich" zu machen.
Lernen Sie in einem kurzweiligen Vortrag die wichtigsten Gesten und - einige mehr - positiv, wie auch negativ - der Hände kennen, um die Gesten Ihres Gegenübers besser zu interpretieren und zu verstehen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241

:-)  E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag und Mittwoch
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag:
8.00 bis 11 Uhr
Donnerstag:
12.30 bis 15.00 Uhr

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo