Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst, Kultur & Kreatives >> Kreativ mit Nadel & Faden
Ansprechpartnerin:
Petra Rogge
Tel.: 02133/257-458
E-Mail: Petra.Rogge@vhsdormagen.de

Seite 1 von 1

Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfängerinnen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfängerinnen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.
Sie möchten regelmäßig nähen? Sie möchten sich an Neues wagen und wünschen sich Begleitung zu ihrem Projekt? Dann sind Sie hier richtig: Sie nähen was Sie möchten und bekommen wertvolle Hilfestellungen durch die Dozentin. Ob eine Decke für ein Neugeborenes, eine Handtasche mit passendem Geldbeutel oder etwas ganz anderes ... !

Vorliegende Schnitte von Farbenmix, Klimperklein und einigen anderen Anbietern können genutzt werden. Ebenso können Sie eigene Schnitte mitbringen - gemeinsam werden diese entschlüsselt!

Sie lernen aber auf keinen Fall Hosen zu kürzen, Löcher zu flicken oder andere Aufgaben, die auch eine Änderungsschneiderei erledigen könnte.

Auch Maßschneiderungen werden Sie leider nicht erlernen. Wenn Sie gerne nach Burda oder ähnlichen Schnitten komplexere Kleidungsstücke nähen wollen, die ein hohes Maß an Anpassung erfordern, wählen Sie bitte unsere Kurse "Mode individuell nähen".

Da es sich um einen Kleingruppenkurs handelt, sind auch besonders Nähanfänger herzlich willkommen!

Bitte bringen Sie mit:
farbiges Garn, eine Papier- und eine Stoffschere, Stecknadeln, individuelles Material (lt. Schnittbogen) für Ihr Projekt und etwas zum Schreiben
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfängerinnen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfängerinnen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.
Eigene Mode selbst genäht - kein Problem!

Wollen Sie mit dem Nähen anfangen? Wir vermitteln Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse für das Zuschneiden und Nähen.

Haben Sie schon etwas Näherfahrung? Wir vertiefen diese gerne und zeigen Ihnen raffinierte Schnitte und Detailarbeiten.

In diesem Kurs werden Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit rund ums Nähen vermittelt. Mit viel Spaß werden Sie in der Lage sein, Ihre individuellen und passgerechten Kleidungsstücke in Zukunft selbstständig zu nähen.
Auf Wunsch zeigen wir Ihnen ebenso die Techniken der Änderungsschneiderei.

Bitte bringen Sie mit:
einen Schnittbogen, Stoff, passendes Garn, Seidenpapier oder Folie, Permanentmarker, Schere, Nadeln, Handmaß, Maßband, kleine Schere, Schneiderkreide und sonstige Zutaten (lt. Schnittbogen).
Achten Sie darauf, dass der Schnitt Ihren Nähkenntnissen entspricht. Anfängerinnen sollten vorzugsweise gewebte Baumwollstoffe verarbeiten.
Immer schneller wechselnde Kollektionen, eine ständige Preisunterbietung in der Modeindustrie: Die Art, wie Kleidung heute produziert wird, geht zulasten von Umwelt und ArbeiterInnen weltweit. Menschenrechtsverletzungen finden dabei nicht nur in den Fabriken zum Nähen der Kleidung statt, sondern entlang der gesamten Kette der textilen Produktion: Kinder arbeiten im Baumwollanbau, SaisonarbeiterInnen in den Entkernungsfabriken sind in Schichtsystemen zu Überstunden gezwungen, junge Mädchen in Arbeitscamps von indischen Spinnereien leisten Schwerstarbeit unter ohrenbetäubendem Lärm.
Worauf können KonsumentInnen achten? Und welche politischen Veränderungen bräuchte es, um Menschenrechte in der Kleidungsproduktion zu schützen?
Eva-Maria Reinwald vom Bonner SÜDWIND e.V.-Institut für Ökonomie und Ökumene gibt Ihnen Einblicke in die Lieferkette von Kleidung und lädt zum Nachdenken über Veränderungsmöglichkeiten ein. www.suedwind-institut.de
In diesem Workshop fertigst du eine große Beuteltasche zum Umhängen. Sie bietet genügend Platz für Schwimmsachen oder Einkäufe.

Dieses Projekt erfordert etwas Erfahrung mit der Nähmaschine. Du solltest eine Nähmaschine einfädeln und eine gerade Naht nähen können.
Bringe bitte mit:
- Oberstoff (einen festeren gewebten Deko-Stoff) 75cm lang x 140cm breit
- Innenfutter ( einen farblich passenden, gewebten Baumwollstoff uni) 75cm lang x 140cm breit
- farblich passendes Garn, eine kleine Schere

Tipp! Bitte wasche, trockne und bügele den Stoff vor dem Kurs. Dann kann er nicht mehr einlaufen.

Nähmaschinen sind im Kursraum vorhanden und müssen nicht mitgebracht werden.

Kurs abgeschlossen VHS Textilbörse

( ab So., 18.11., 11.00 Uhr )

Sie haben Stoffe zu Hause, stricken aber lieber?
Die eigenen Stoffmuster gefallen Ihnen nicht mehr, Sie suchen etwas Neues?
Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, mit anderen kreativen Gleichgesinnten, Stoffe, Wolle und Kurzwaren zu tauschen oder zu kaufen.

Wenn Sie Stoffe, Wolle, Knöpfe, Webbänder, Reißverschlüsse oder andere Schätze anbieten möchten, rufen Sie uns an. Eine Anmeldung zur Textilbörse ist erst nach Absprache möglich.

Möchten Sie die Stoffbörse einfach nur besuchen und in den Angeboten nach Herzenslust stöbern, sind Sie in der VHS natürlich auch herzlich willkommen!

Anmeldung und weitere Informationen: Telefon 02133/257 458

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Dormagen

Langemarkstraße 1 - 3
41539 Dormagen

Tel.: 02133/257-238
Fax: 02133/257-241

:-)  E-Mail

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag bis Mittwoch:    
8.30 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Büro für VHS-Deutschkurse

Montag und Mittwoch
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag:
8.00 bis 11 Uhr
Donnerstag:
12.30 bis 15.00 Uhr

VHS
Dormagen: Mittendrin im Leben
ceriqua_logo